15. November 2019

Baumaßnahme für Breitbandversorgung von Bartenbach

Netze BW verlegt Glasfaserkabel – Tiefbauarbeiten im Oberholz

Göppingen. Für die Breitbandversorgung von Bartenbach verlegt die Netze BW im Auftrag der NetCom BW aktuell Glasfaserkabel. Die Baumaßnahme wird bei planmäßigem Verlauf Mitte Dezember abgeschlossen sein.

Die Kabelstrecke verläuft zwischen dem Umspannwerk Göppingen-Ost in der Hohenstaufenstraße über die Östliche Ringstraße, Am Brühlbach, Olgastraße und Wolfstraße zum Telekommunikations-Sendemast im Oberholz. Größtenteils können die Kabel in Leerrohre eines bestehenden Hochspannungskabels der Netze BW eingezogen werden. Dafür werden nur punktuell Gruben von etwa zwei mal zwei Metern entlang der Strecke aufgegraben. Mit größeren Verkehrsbehinderung ist somit nicht zu rechnen. Lediglich im Oberholz auf dem Waldweg hin zum Sendemast muss der Boden auf einer längeren Strecke von etwa 400 Metern aufgegraben werden. Der Weg bleibt aber halbseitig für Fußgänger und Radfahrer benutzbar.

Die Netze BW bittet dennoch für etwaige Beeinträchtigungen um Verständnis.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

‚Smart Living Weinstadt‘ im Modell (Quelle: KOP)

13. Dezember 2019

Mit ‚StromLux‘ Mieterstromprojekte flinker machen

Begleitet von Monteuren der Netze BW GmbH durchtrennten Bürgermeister Karl Vesenmaier (2.v.l.) und Steven Hagenlocher, Geschäftsführer der Stromnetzgesellschaft Östlicher Schurwald, (3.v.l.) die Leiterseile.

13. Dezember 2019

Netze BW baut Freileitung bei Wäschenbeuren ab

Symbolische Schlüsselübergabe bei der Netze BW in Biberach durch R. Huber, Gesamtverantwortlicher für den Netzbetrieb (li.), an N. Mattes. Im Hintergrund links die beiden Spezial-Lkw für Freileitungsbau, rechts der Montage-Spezial-Lkw. (Netze BW)

11. Dezember 2019

Mit ausgeklügelter Technik Ausfallzeiten weiter verringern

10. Dezember 2019

Stromausfall rund ums Glatttal nach Kabeldefekt am Dienstagvormittag behoben