11.Juli 2017

Schnell behobener Stromausfall nach Gewittersturm im Raum Munderkingen

Wer gestern kurz vor Mitternacht im Raum Munderkingen noch auf den Beinen war, hat es selbst mitbekommen. Andere in einem bis nach Attenweiler/Seekirch reichenden Gebietsstreifen mögen sich heute Morgen gefragt haben, warum die Digitalanzeige eines Elektrogerätes blinkt. Des Rätsels Lösung: Ein um jene Stunde über die Region ziehender Gewittersturm hatte einen größeren Ast ins Umspannwerk Munderkingen der Netze BW geweht. Der fiel dort um 23:32 Uhr ausgerechnet auf die mittelspannungsseitigen Abgänge aus einem der beiden Trafos und sorgte für den Stromausfall in der gesamten Netzgruppe. Durch Schaltmaßnahmen konnte die Netzleitstelle in Ravensburg die Versorgung innerhalb von weniger als einer Minute wieder herstellen. Die morgendliche Leitungskontrolle bei Tageslicht ergab heute keinen weiteren Befund.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Wie viele Ladestationen verträgt das Ortsnetz?

Neues Schaltwerk für Horb am Neckar

Stromausfall in Mühlhausen und Umgebung

Netze BW stellt Stromversorgung schrittweise wieder her

Weitgehend schnell behobener Stromausfall rund um Rottenacker