27. Juni 2019

Esslingen: Baustelle in der Kurt-Schumacher-Straße noch bis Ende Juli

Netze BW verstärkt das Stromnetz und schließt Neubauten an

Esslingen. Um das neue Ausbildungszentrum und das Parkhaus auf dem Gelände von EnBW und Netze BW an die Stromversorgung anzuschließen, verlegt die Netze BW seit Mitte Mai neue Mittelspannungskabel. Die Leitungen verlaufen entlang der Kurt-Schumacher-Straße und weiter rund 300 Meter entlang der Rennstraße. Der erste Bauabschnitt in der Rennstraße ist bereits abgeschlossen. Aktuell laufen die Arbeiten im zweiten Abschnitt in der Kurt-Schumacher-Straße. Hier gilt derzeit eine Einbahnstraßenregelung stadtauswärts in Richtung Zell. Geplant ist es, diesen zweiten Bauabschnitt bis Ende Juli abzuschließen.

Am kommenden Montag (1. Juli) beginnen dann auch die Arbeiten im dritten Bauabschnitt in der Rennstraße parallel zur Bahnstrecke. Auch hier wird es eine Einbahnstraßenregelung geben: Die Straße ist dann von der Eberspächerstraße aus befahrbar. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis Anfang/Mitte August. Die Netze BW bittet um Verständnis und ist bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

17. Juli 2019

Neue Gasleitung in Korntal

Baumaßnahme startet am 29. Juli

Foto v.l.n.r.: Marco Bell (Villa e.V.), OB Jürgen Zieger, Richard Huber (Netze BW) und Werner Bolzhauser (Kultur am Rande)

17. Juli 2019

Über 19.000 Esslinger Haushalte übermitteln Zählerstand jetzt online: ...

DA/RE geht in die zweite Pilotphase

11. Juli 2019

Erste Pilot-Abrufe aus dem Verteilnetz im Netzsicherheits-Projekt „DA/ ...

11. Juli 2019

Netze BW ersetzt ausgebrannten Transformator im Umspannwerk Schönaich

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen