09.Mai 2018

Gasnetz von Holzgerlingen wird erneuert und ausgebaut

Netze BW beginnt in den Pfingstferien mit ersten vorbereitenden Bauarbeiten

Holzgerlingen. Die Netze BW GmbH modernisiert das Gasnetz in Holzgerlingen und tauscht in zwei Bauphasen Gasmitteldruckleitungen aus. Das dient der Versorgungssicherheit vor Ort.

Die erste Maßnahme wird in den Pfingstferien durchgeführt und beginnt am Dienstag, 22. Mai, im Kreuzungsbereich der Max-Eyth-Straße mit der Gottlieb-Binder-Straße und der Carl-Benz-Straße. Dies sind notwendige Vorarbeiten, damit es in der zweiten Bauphase, die in den Sommerferien geplant ist, zu keinen Bauverzögerungen kommt. Dann werden auf einer Länge von 550 Metern weitere Gasrohre in der Max-Eyth-Straße, zwischen den Gebäuden Hausnummer 1 und 30, erneuert.

Gearbeitet wird konventionell im offenen Graben. Deshalb wird es während der Bauzeiten immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Abschnittweise müssen zum Beispiel auch Straßensperrungen vorgenommen werden. Dafür werden aber entsprechende Umleitungen eingerichtet. Zudem kann die Durchfahrt für größere Lastkraftwagen teilweise erschwert sein. Die Zufahrten zu den Grundstücken sind jedoch jederzeit sichergestellt. Die Netze BW versucht die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Abb. 1: Von Netze BW favorisierter (kombinierter) Erdkabel-/ Freileitungskorridor (E2)

Neubau einer 110-kV-Hochspannungsleitung zwischen Kupferzell und Rot a ...

„In gut einem Jahr will die Netze BW ein neues Umspannwerk an der Iller in Betrieb nehmen“

Baubeginn am neuen Umspannwerk Tannheim der Netze BW

Folgen der Gewitter: Weitgehend rasch behobener Stromausfall rund um Seibranz am Montagvormittag

Erneuerung der Gashochdruckleitungen wird fortgesetzt

Netze BW verlegt ab Montag, 20. August, weitere neue Erdgasrohre zwischen Weinst ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen