07.Mai 2018

Neue Gasleitung in Korntal

Gemeinsame Pressemitteilung der Netze BW GmbH und der Energieversorgung Strohgäu GmbH & Co. KG

Korntal-Münchingen. Im Nordosten des Stadtteils Korntal beginnt die Netze BW voraussichtlich am Montag, 14. Mai, mit der Erneuerung einer Gasleitung. Betroffen sind der östliche Teil der Hindenburgstraße bis zur Einmündung des Seewaldwegs, der Seewaldweg selbst bis zur Einmündung der Ludwigsburger Straße sowie ein kurzes Stück der Källerstraße. Die neuen Leitungen mit 10 und 15 Zentimetern Durchmesser stellen sicher, dass die Anlieger auch künftig zuverlässig mit Erdgas versorgt werden.

Die Bauarbeiten werden abschnittsweise ablaufen und naturgemäß zu Behinderungen für den Verkehr und Einschränkungen für die Anwohner führen. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird so weit wie möglich durch provisorische Abdeckungen sichergestellt.

Insgesamt kostet die Maßnahme rund 170.000 Euro und soll bis Anfang August fertiggestellt sein. Die Netze BW setzt sie als Pächterin des Gasnetzes von der Energieversorgung Strohgäu GmbH & Co. KG um.

Parallel wird die Stadt Korntal-Münchingen in der Hindenburgstraße zwischen der Einmündung des Seewaldwegs und der Hausnummer 46 eine Wasserleitung erneuern.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Abb. 1: Von Netze BW favorisierter (kombinierter) Erdkabel-/ Freileitungskorridor (E2)

Neubau einer 110-kV-Hochspannungsleitung zwischen Kupferzell und Rot a ...

„In gut einem Jahr will die Netze BW ein neues Umspannwerk an der Iller in Betrieb nehmen“

Baubeginn am neuen Umspannwerk Tannheim der Netze BW

Folgen der Gewitter: Weitgehend rasch behobener Stromausfall rund um Seibranz am Montagvormittag

Erneuerung der Gashochdruckleitungen wird fortgesetzt

Netze BW verlegt ab Montag, 20. August, weitere neue Erdgasrohre zwischen Weinst ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen