14.Juni 2017

Netze BW behebt Stromausfall in Leonberg

Kabelfehler als Ursache vermutet – Rasche Wiederversorgung

Leonberg. Zwei Kabelfehler im Mittelspannungsnetz waren vermutlich die Ursache eines Stromausfalls am Mittwochnachmittag in Leonberg. Gegen 14:45 Uhr waren schätzungsweise 1.500 Haushalte in Leonberg und Eltingen für kurze Zeit ohne Strom. Durch Umschaltungen gelang es der Netze BW, die Versorgung nach und nach wiederherzustellen. Gegen 15:21 Uhr war auch der letzte Anschluss wieder am Netz. Die beiden Fehlerstellen lagen zum einen zwischen Ganghofer- und Schlegelstraße, zum anderen im Bereich der Hindenburgstraße. Von wo der Stromausfall letztlich ausging, wird derzeit noch untersucht.

Die Netze BW ist Pächterin des Leonberger Stromnetzes. Eigentümerin ist die Leo Energie GmbH, einer gemeinsamen Tochter der Stadtwerke Leonberg und der Netze BW.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Rasch behobene Stromausfälle nach Sturmschäden in Ratshausen und Aldingen

Netze BW baut 20.000 Volt Freileitung über Bahnhof Tuttlingen ab

110.000 Volt Leitungen der Netze BW zwischen Ravensburg und Baindt sin ...

Modernisierungsmaßnahmen im Umspannwerk Tonbach