14.Juni 2017

Netze BW behebt Stromausfall in Leonberg

Kabelfehler als Ursache vermutet – Rasche Wiederversorgung

Leonberg. Zwei Kabelfehler im Mittelspannungsnetz waren vermutlich die Ursache eines Stromausfalls am Mittwochnachmittag in Leonberg. Gegen 14:45 Uhr waren schätzungsweise 1.500 Haushalte in Leonberg und Eltingen für kurze Zeit ohne Strom. Durch Umschaltungen gelang es der Netze BW, die Versorgung nach und nach wiederherzustellen. Gegen 15:21 Uhr war auch der letzte Anschluss wieder am Netz. Die beiden Fehlerstellen lagen zum einen zwischen Ganghofer- und Schlegelstraße, zum anderen im Bereich der Hindenburgstraße. Von wo der Stromausfall letztlich ausging, wird derzeit noch untersucht.

Die Netze BW ist Pächterin des Leonberger Stromnetzes. Eigentümerin ist die Leo Energie GmbH, einer gemeinsamen Tochter der Stadtwerke Leonberg und der Netze BW.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Millioneninvestition in die Versorgungssicherheit der Region Kaiserstuhl

Netze BW errichtet neues Umspannwerk in Endingen

Endspurt auf dem Weg zum Wirkbetrieb von Smart-Meter-Gateways: EnBW un ...

Stromausfälle von Samstag auf Sonntag in Lauterbach und Tennenbronn

Die Hanauerland Werkstätten der Diakonie Kork unterstützen Netze BW be ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen