20. März 2020

Arbeiten am Stromnetz in Hochdorf

Netze BW tauscht Freileitungen gegen Erdkabel

Eberdingen. In den kommenden Monaten erneuert die Netze BW GmbH in der Ortsmitte von Eberdingen-Hochdorf Teile des Stromnetzes. Bis voraussichtlich Ende Juli verlegt das Unternehmen neue Niederspannungskabel. Die Tiefbauarbeiten finden statt in der Gartenstraße 3 bis 25, der Rieter Straße 4 bis 16 sowie in der Hauptstraße 16 bis 20. Im Zuge der Maßnahme werden die Gebäude dort per Erdkabel an die Stromversorgung angeschlossen. Wenn alle Hausanschlüsse umgestellt sind, können zu einem späteren Zeitpunkt auch die entsprechenden Freileitungen, die zurzeit noch über Dachständer verlaufen, abgebaut werden. Insgesamt investiert die Netze BW rund 150.000 Euro in diese Erneuerungsmaßnahme.

Im Bereich der Baustellen werden Parkplätze wie auch Fußgängerwege teilweise nicht zur Verfügung stehen. Die Netze BW bittet die Anwohner sowie Fußgänger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Netzausbau zwischen Bad Säckingen und Schwörstadt

13. August 2020

Netze BW plant Erneuerung der 110-kV-Hochspannungsleitung zwischen Bad ...

Große Freude im Landkreis Calw

12. August 2020

Landkreis Calw investiert erneut in den Breitbandausbau

11. August 2020

Netze BW schließt ein weiteres Gebäude in Reichenbach an der Fils an das Erdgasnetz an

Baumaßnahme in der Stuttgarter Straße

06. August 2020

Netze BW investiert in die Erneuerung des Stromnetzes von Horb am Neckar

Von der letzten Störung betroffene Erdkabel in Nordstetten und Talheim werden au ...