12. November 2019

Arbeiten im Stromnetz von Zell unter Aichelberg

Baumaßnahmen der Netze BW beginnen am Montag, 18. November

Zell unter Aichelberg. Die Netze BW GmbH verlegt ab Montag, 18. November, am östlichen Ortsrand von Zell unter Aichelberg neue Niederspannungskabel. Einmal vom Ende der Sackgasse der Mörikestraße, entlang des Graswegs bis zur Einmündung in die Pliensbacher Straße, zum anderen im Kreuzungsbereich Pliensbacher Straße / Frühlingsstraße. Fast 30.000 Euro investiert der Netzbetreiber in diese Arbeiten. Sie dienen der Erneuerung und Verstärkung des Stromnetzes und somit der Versorgungssicherheit vor Ort.

Der Tiefbau erfolgt bei beiden Maßnahmen konventionell im offenen Graben. Im genannten Kreuzungsbereich können eventuell auch bereits vorhandene Leerrohre verwendet werden. Zur Anbindung der neuen Erdkabel das bestehende Stromnetz müssen dann im Gehwegbereich Arbeitsgruben eingerichtet werden. Zudem legt die Gemeinde bei der Unterquerung der Pliensbacher Straße gleich ein neues Leerrohr mit in den Graben. Die Netze BW bittet Anwohner, Fußgänger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen während der Bauausführungen.

Wenn alles planmäßig verläuft, werden die Arbeiten Mitte Dezember abgeschlossen sein.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

‚Smart Living Weinstadt‘ im Modell (Quelle: KOP)

13. Dezember 2019

Mit ‚StromLux‘ Mieterstromprojekte flinker machen

Begleitet von Monteuren der Netze BW GmbH durchtrennten Bürgermeister Karl Vesenmaier (2.v.l.) und Steven Hagenlocher, Geschäftsführer der Stromnetzgesellschaft Östlicher Schurwald, (3.v.l.) die Leiterseile.

13. Dezember 2019

Netze BW baut Freileitung bei Wäschenbeuren ab

Symbolische Schlüsselübergabe bei der Netze BW in Biberach durch R. Huber, Gesamtverantwortlicher für den Netzbetrieb (li.), an N. Mattes. Im Hintergrund links die beiden Spezial-Lkw für Freileitungsbau, rechts der Montage-Spezial-Lkw. (Netze BW)

11. Dezember 2019

Mit ausgeklügelter Technik Ausfallzeiten weiter verringern

10. Dezember 2019

Stromausfall rund ums Glatttal nach Kabeldefekt am Dienstagvormittag behoben