19. März 2020

Erneuerung des Umspannwerks Kirchheim Süd schreitet voran

Netze BW verlegt neue Stromkabel

Kichheim unter Teck. Die Erneuerungs- und Erweiterungsmaßnahmen im Umspannwerk Kirchheim Süd der Netze BW GmbH an der Hahnweidstraße schreiten voran. Zur Anbindung des neuen Schaltwerks und zur Verstärkung des Stromnetzes müssen neue Mittelspannungskabel auch außerhalb des Geländes verlegt werden. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit der Energie Kirchheim unter Teck GmbH & Co. KG.

Die Tiefbauarbeiten beginnen am Montag, 23. März, und werden im offenen Graben durchgeführt. Sie verlaufen von der Hahnweidstraße 42 -44 südlich des Umspannwerkes vorbei an den Grundstücken Am Kegelesbach 62/1 bis 63 und Holbeinstraße 25 bis zum Schongauer Weg. Um die Unannehmlichkeiten für die Anlieger zu minimieren, wird die Verlegestrecke in mehrere kleine Abschnitte unterteilt. Dennoch kann es während der einzelnen Bauphasen zu Verkehrsbehinderungen und dem Wegfall von Parkplätzen kommen. Die Netze BW bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Wenn alles planmäßig verläuft, können die Arbeiten Ende Juli abgeschlossen werden.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Netzausbau zwischen Bad Säckingen und Schwörstadt

13. August 2020

Netze BW plant Erneuerung der 110-kV-Hochspannungsleitung zwischen Bad ...

Große Freude im Landkreis Calw

12. August 2020

Landkreis Calw investiert erneut in den Breitbandausbau

11. August 2020

Netze BW schließt ein weiteres Gebäude in Reichenbach an der Fils an das Erdgasnetz an

Baumaßnahme in der Stuttgarter Straße

06. August 2020

Netze BW investiert in die Erneuerung des Stromnetzes von Horb am Neckar

Von der letzten Störung betroffene Erdkabel in Nordstetten und Talheim werden au ...