31. August 2020

Gasnetzüberprüfung in Stuttgart

Sperrung Charlottenstraße stadteinwärts

Für eine Gasnetzüberprüfung musste die Netze BW GmbH am 31. August kurzfristig die rechte Fahrbahn der Charlottenstraße etwa ab Gebäude Hausnummer 25 auf einer Strecke von 50 Metern für den Verkehr stadteinwärts sperren lassen. Diese Maßnahme wird voraussichtlich die ganze Woche andauern. Bei routinemäßigen Gasspürungen wurde ein Gasgeruch festgestellt.

Update vom 01.09.2020

Nach der gestrigen Überprüfung der Gasleitung in der Charlottenstraße wird die Netze BW GmbH nun ein etwa 50 Meter langes Stück dieser Stahlrohrleitung außer Betrieb nehmen und durch moderne Kunststoffleitungen ersetzen. Da die neuen Kunststoffrohre einen geringeren Durchmesser haben, können sie in die bestehenden Rohre eingezogen werden. Durch dieses grabenlose Verfahren kann ein weiteres Aufreißen der Asphaltdecke vermieden werden. Das spart zudem Zeit.

Dennoch rechnet die Netze BW damit, dass die Baustelle und damit die Sperrung der rechten Fahrspur der Charlottenstraße stadteinwärts je nach Witterung noch bis Mitte/Ende nächster Woche andauern wird. Sie bittet um Verständnis für die baubedingten Beeinträchtigungen.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: News

12. Januar 2021

Jetzt wird es eng: Wichtige Frist für Solaranlagen & Co läuft Ende Januar ab

Alle Besitzer*innen müssen ihre Anlage in ein bundesweites Register eintragen – ...

SchülerInnen der Realschule Tamm haben mit ihren Graffiti Trafostation verschönert.

23. Juli 2020

Schüler*innen machen Ortsnetzstation zum Kunstwerk

Das erste BSI-zertifizierte SmartMeter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus funktioniert

24. Januar 2020

Smart Meter Rollout kommt in Gang: Netze BW nimmt erstes Gerät von Sag ...

09. September 2019

Interview mit Axel Hausen: "Jeder Standort ist individuell"

Erschienen im Supplement MobiltyBook in der ZfK-Zeitung für kommunale Wirtschaft ...