06. August 2020

Netze BW investiert in die Erneuerung des Stromnetzes von Horb am Neckar

Von der letzten Störung betroffene Erdkabel in Nordstetten und Talheim werden ausgetauscht

Horb am Neckar. Die Netze BW GmbH investiert fast 220.000 Euro und tauscht, die bei der letzten Störung beschädigten Erdkabelstrecken in Horb am Neckar, in den Teilorten Nordstetten und Talheim, komplett aus. Das stärkt das örtliche Stromnetz und erhöht die Versorgungssicherheit. Mit den insgesamt drei Erneuerungsmaßnahmen wird noch diese Woche begonnen.

Gearbeitet wird parallel auf folgenden Baustrecken:

  1. In Nordstetten, ab der Einmündung der Uhlandstraße in die Hermann-Hesse-Straße bis zur Umspannstation ‚Hermann-Hesse-Straße‘ in der Nähe des Gebäudes Hausnummer 7.
  2. In Nordstetten, ab der Umspannstation Schule bei dem Gebäude Schulstraße Hausnummer 19 über die Weikersthalstraße bis zur Kreuzung mit der Hermann-Hesse-Straße.
  3. In Talheim - Erster Bauabschnitt: In der Keplerstraße zwischen den Gebäuden Hausnummer 1 und 11.

Zweiter Bauabschnitt: Ab der Umspannstation Friedhof, an der Einmündung der Keplerstraße in die Friedensstraße bis zur Keplerstraße auf Höhe des Gebäudes Hausummer 11.

Dritter Bauabschnitt: Ab dem Gebäude Keplerstraße Hausnummer 1 bis zur Martinstraße auf Höhe des Gebäudes Hausnummer 32.

Auf allen Bauabschnitten verlegt die Stadt Horb am Neckar gleichzeitig mit den neuen Mittelspannungskabeln auch ein Leerrohr mit. Zudem wird bei der Maßnahme in Talheim auch ein neues Niederspannungskabel mit in die Erde gelegt. Der Tiefbau erfolgt konventionell im offenen Graben. Deshalb kann es während der Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen sowie zum Wegfall von Parkplätzen kommen. Für den dritten Bauabschnitt in Talheim ist eine halbseitige Sperrung der Martinstraße erforderlich. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Signalanlage gesteuert. Die Netze BW bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Wenn alles planmäßig verläuft, werden die Erneuerungsmaßnahmen in Nordstetten nach etwa zwei Wochen und die in Talheim nach vier Wochen abgeschlossen sein.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

25. September 2020

Esslingen: Netze BW verlegt neue Stromleitungen

24. September 2020

Neue Stromleitung in Esslingen-Mettingen

Neue Stromleitung in Esslingen-Mettingen

v.l.n.r. Bürgermeister Sascha Krötz, Graffiti-Künstler Reinald Pehla und Kommunalberater Mischa Allgaier freuen sich über das neue ‚Kunstwerk‘ in Schlierbach (Quelle: Netze BW)

23. September 2020

Bunter Blickfang für Schlierbach

NETZlabor Wasserstoff-Insel

23. September 2020

Netze BW startet mit der Umsetzung des Projektes „Wasserstoff-Insel Öh ...