03. September 2020

Netze BW verlegt neue Stromkabel in Mötzingen

Erdkabel ersetzen Freileitung

Mötzingen. Die Netze BW GmbH investiert über 55.000 Euro in die Modernisierung des Stromnetzes in Mötzingen und verlegt neue Erdkabel in der Unterjettinger Straße von der Einmündung in die Öschelbronner Straße bis zum Grundstück Hausnummer 10. Zudem werden die Gebäude an der Verlegetrasse an die Versorgung über Erdkabel angeschlossen. Mit dieser Modernisierung wird auch die Leistung des Stromnetzes erhöht und für die Bedarfe der Zukunft gerüstet. Das dient der Versorgungssicherheit vor Ort.

Der Tiefbau beginnt am Montag, 14. September. Da im offenen Graben gearbeitet wird, muss die Unterjettinger Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird während der Bauzeit über eine Signalanlage geregelt. Die Netze BW bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Wenn alles planmäßig verläuft, werden die Arbeiten Mitte Oktober abgeschlossen sein.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

25. September 2020

Esslingen: Netze BW verlegt neue Stromleitungen

24. September 2020

Neue Stromleitung in Esslingen-Mettingen

Neue Stromleitung in Esslingen-Mettingen

v.l.n.r. Bürgermeister Sascha Krötz, Graffiti-Künstler Reinald Pehla und Kommunalberater Mischa Allgaier freuen sich über das neue ‚Kunstwerk‘ in Schlierbach (Quelle: Netze BW)

23. September 2020

Bunter Blickfang für Schlierbach

NETZlabor Wasserstoff-Insel

23. September 2020

Netze BW startet mit der Umsetzung des Projektes „Wasserstoff-Insel Öh ...