Die Strom- und Gasversorgung ist sicher

Wir alle verfolgen mit Sorge die Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus. Bei der Netze BW nehmen wir unsere Verantwortung als Betreiberin von Strom- und Gasnetzen in Baden-Württemberg sehr ernst.

Deshalb haben wir frühzeitig personelle und technische Maßnahmen getroffen, dieser Verantwortung auch in der aktuellen Situation gerecht zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es durch die Pandemie keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung mit Strom und Gas. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leitstellen, den Regional- und Bezirkszentren und den regionalen Entstördiensten sind dafür in unserem gesamten Netzgebiet für Sie im Einsatz.

Wir kümmern uns drum – versprochen!

10. Juli 2019

Bei Unfall beschädigter Strommast an der Körschtalstraße wird erneuert

Halbseitige Straßensperrung während der Baumaßnahme – Verkehrsregelung über Ampelanlage

Denkendorf. Der bei einem Unfall auf der Körschtalstraße zwischen Deizisau und Denkendorf beschädigte Hochspannungsmast der Netze BW GmbH muss erneuert werden. Dabei geht der Netzbetreiber in drei Schritten vor. Zunächst hat er den Mast mit Hilfe eines Krans gesichert und ist momentan dabei daneben einen provisorischen Ersatzmast aufzustellen. Über diesen werden während der Masterneuerung die Stromleitungen geführt. Danach kann mit den Arbeiten am zerstörten Hochspannungsmast begonnen werden.

Zurzeit ist für die Errichtung des sogenannten Notgestänges die Körschtalstraße noch komplett gesperrt. Das wird voraussichtlich bis zum Wochenende andauern. Für den dann folgenden Neuaufbau des Hochspannungsmastes wird das untere Teilstück, der sogenannte Mastfuß, komplett ausgetauscht. Da der Strommast nahe der Straße steht, muss zur Sicherheit auch für diese Maßnahmen die Körschtalstraße - jedoch nur halbseitig - gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Ampelanlage geregelt. Abhängig von der Lieferung der Stahlbauteile, kann das bis zu zehn Wochen dauern. Die Netze BW bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigung.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

02. Juni 2020

Netze BW erweitert und verdichtet das Erdgasnetz in Horb-Dettensee

Weitere Haushalte werden an das Gasnetz angeschlossen

Beim Verschweißen der Gasleitungen

29. Mai 2020

Netze BW baut Erdgasnetz in Wildberg weiter aus

Zügig und bodenschonend lassen sich Leitungen mit dem Kabelpflug verlegen.

29. Mai 2020

Netze BW modernisiert 20.000-Volt-Netz in Baindt

26. Mai 2020

Endspurt in der Hofener Straße in Bad Cannstatt

Letzter Bauabschnitt für neue Wasserleitung beginnt