17. September 2020

Web-Seminar zu unserem NETZlabor Freiamt (flexQgrid)

Immer mehr Strom kommt heute aus erneuerbaren Energiequellen und wird oft dezentral erzeugt. Doch welche Auswirkungen hat es, wenn große Strommengen in die unteren Spannungsebenen des Verteilnetzes – also in das Netz, das Ihnen den Strom nach Hause bringt – eingespeist werden? Und wie könnte ein Verteilnetz der Zukunft aussehen, wenn die Stromerzeugung vom Wetter abhängt, E-Autos und andere Verbraucher aber oft gleichzeitig hohe Leistungen benötigen? Das NETZlabor Freiamt (flexQgrid) entwickelt dafür innovative und intelligente Lösungen. Überzeugen Sie sich selbst.


Ende des Webseminars: 17:45 Uhr


Sie können sich bereits 30 Minuten vor Beginn der Live-Sendung anmelden.

Eckdaten der Veranstaltung:

17. September 2020

17:00 Uhr

kostenlos