Geoinformationsdienstleistungen

Fachthemen/Fachverfahren

Alles im Blick

Gestalten Sie Ihre Arbeitsprozesse und Aufgaben rechtskonform – von der Situationserfassung bis zur Maßnahmendokumentation.
Unsere integrierten GIS-Dienste bringen notwendige Informationen in Ihre Arbeitsprozesse. Managen Sie Ihre Verkehrssicherungspflichten.

Nutzen Sie das GeoPortal, um Ihre Prozesse auf einer Plattform zu bündeln. Erfassen und dokumentieren Sie Ihre Daten mit einem Tool. Insbesondere kommunale Kunden beschäftigen sich mit vielfältigen Themenbereichen. Komplexe Aufgaben erfordern professionelle Lösungen. Eine Umsetzung kann je nach Kundenanforderung direkt im GeoPortal oder über spezielle Fachmodule erfolgen.

Behalten Sie den Überblick - ein GIS macht´s möglich!

Infrastruktur/kommunale Fachaufgaben

ALKIS.buch, Flurstücks- und Grünflächenverwaltung, Baumkataster, Beleuchtungskataster, Wartungsbuch Wasser/Abwasser, Gebührensplitting etc.

Objektverwaltung

Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, Miet-, Energie-, Schlüssel-, Reinigungsmanagement, Fuhrparkverwaltung

Instandhaltung

Zustandserfassung, Lagerverwaltung

Bewirtschaftung

Verträge, Vermietung, Kosten, Budget

Individualität

Fachkataster nach Ihren Wünschen, von uns individuell für Sie erstellt

Integration

Unmittelbare Integration von CAD und GIS, Hinterlegen von Grafiken und Dokumenten, Im- und Export von Daten (z. B. mit Excel)

GIS – mehr Sicherheit für Kommunen.

Verkehrssicherungspflicht managen und dokumentieren. Aktuellste Daten immer im Blick.

Wertverluste am Asset "Straße" vermeiden

Haftungsrisiko minimieren

Baumaßnahmen gezielt koordinieren

Sicherheit von Spielplätzen wahren

Unsere Leistungen für Sie

  • Zugriff auf Geoinformationen aus verschiedenen Fachbereichen und Quellen mit einem System
  • Hosting des GeoPortals, der Fachverfahren und Ihrer Daten
  • Sicherstellung des Betriebs
  • Administration Ihrer Arbeitsumgebung
  • Sicherheit durch umfassendes Berechtigungsmanagement und ISMS-Zertifizierung
  • Direkte Kundenbetreuung

Ihre Vorteile im Überblick

  • Erfassung der Situation nach geltenden Standards
  • Prozessmanagement für die Einhaltung Ihrer Verkehrssicherungspflichten
  • Durchgängige Arbeitsprozesse mit Erinnerungen, Aufgaben, Dringlichkeiten und Zuständigkeiten
  • Integriert in GIS-Dienste GeoPortal, dadurch gesamthafter Überblick über all Ihre georeferenzierten Daten
  • Web – als Lösung überall im Browser nutzbar ohne Installation
  • Mobile Erfassung vor Ort – papierlos und ohne mühsame Vor- und Nacharbeiten
  • Benutzerfreundlich und durchgängiges Bedienkonzept
  • Sparsam und effizient – keine aufwändigen Installations-, Wartungs- und Administrationsarbeiten für Sie

Übersicht der Fachthemen

ALKIS.buch

Mit diesem Modul nutzen Sie den Buchteil des Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystems (ALKIS) unter Einhaltung des Datenschutzes. Nach der Konvertierung aus dem amtlichen Abgabeformat NAS werden die Liegenschaftskataster und -buchdaten einfach und bequem nutzbar. So können Sie alle Grundbuchblätter, Flurstücks- & Eigentümerdaten zusammenhängend überblicken.

Funktionsumfang:

  • Flächen und Adressdaten über die ALKIS-Konverter importieren, die Historie vergangener Änderungen über das NBA-Verfahren nachvollziehen
  • Liegenschaftsinformationen kartengestützt überblicken, alle Grundbuchblätter, Flurstücks- & Eigentümerdaten zusammenhängend erfassen, im GeoPortal darstellen und mit anderen Karten kombinieren
  • Liegenschaftsbezogene Berichte erstellen, an ALKIS angelehnte Berichtsformen erstellen und anpassen (Flurstück/Grundstückslisten, Eigentümernachweise inklusive Bodenschätzung, Bestandsnachweis, Grundstücksnachweis)
  • Eigene Abfragen erstellen und speichern, z. B. nach bestimmten Kennzeichen, Eigentümer, Lage oder Grundbuchinhalten; die Ergebnisse nach Excel exportieren
  • Über Benutzer- und Rollenrechte den Zugriff auf ALKIS.buch-Inhalte steuern und eine effiziente Zusammenarbeit ermöglichen

Baustellenmanagement

Baustellenmanagement – Gut koordiniert, Baustellen clever managen

Mit dem Modul Baustellenmanagement versetzen Sie sich als Straßenbaulastträger in die Lage, alle Träger öffentlicher Belange (TöB) übergreifend zu koordinieren und Aufgrabungen an gleicher Stelle systematisch zu vermeiden. Schöpfen Sie Synergien durch Planungsintegration, beugen Sie unnötigen Wertverlusten an Ihrem Asset „Straße“ vor, vermeiden Sie unnötige Verkehrsbeeinträchtigungen und Emissionen und damit Unzufriedenheit der Bürger.

Funktionsumfang:

  • Übergreifende Kollaborationsplattform der Träger öffentlicher Belange
  • Geplante Baumaßnahmen kartenbasiert darstellen
  • Räumliche und zeitliche Überschneidungen systematisch erkennen
  • Verantwortliche und Ansprechpersonen im Blick behalten
  • Gewährleistung steuern
  • Baumaßnahmen gezielt im Vorfeld koordinieren
  • Proaktive Wahrnehmung Ihrer Rolle als Straßenbaulastträger
  • Straßenzustandserfassung berücksichtigen
  • Baustellenmarketing ermöglichen
  • Baustellenkalender im BürgerGIS veröffentlichen

Baumkataster

Mit dem Baumkataster erfassen Sie Ihren Baumbestand gerichtsfest und belegen durchgeführte Pflegemaßnahmen – auch nach einer Fällung.
So minimieren Sie Ihr Haftungsrisiko und weisen im Schadensfall nach, dass Sie die notwendigen Maßnahmen zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht durchgeführt haben.

Funktionsumfang:

  • Erfüllen der Verkehrssicherungspflicht sowie Dokumentation einer gerichtsfesten revisionssicheren Datenhaltung per Software auch nach einer Fällung (FLL & ZTV Baumpflege)
  • Durchführen der Ersterfassung und Folgekontrollen von Bäumen und Baumbeständen direkt vor Ort, beschleunigte Aufnahme durch vordefinierte und erweiterbare Wertelisten (z. B. Baumarten)
  • Priorisieren von Pflegemaßnahmen sowie zentrale Organisation der Durchführung, Koordination der Zusammenarbeit zwischen eigenen Mitarbeitern und externen Dienstleistern (z. B. Gutachter, Pfleger)
  • Optimieren von spezifischen Maßnahmen (Schadenserfassung und -abwicklung, Fällung, Nachpflanzung) durch automatisierte Vorgänge
  • Lageunterstütztes Arbeiten per integrierter Karte und GPS
  • Erfassen von Bäumen über ein Baumnummernsystem und nach Grünanlagenstruktur, flächenhaftes Behandeln von Baumbeständen als eine Einheit sowie das einfache Finden von Objekten mit umfangreichen Filtermöglichkeiten
  • Effizientes Einsetzen von Personal und Ressourcen, Reduzieren von Arbeitsvor- und Nachbereitung, Minimieren der Reaktionszeiten durch objektbezogenen Dokumentenzugriff
  • Unmittelbare Auskunftsmöglichkeit durch lückenloses Dokumentieren von Stammdaten, Kontrollen, Maßnahmen inkl. Fotos und Karte je Baumobjekt
  • Nutzen umfangreicher Möglichkeiten der Gesamtauswertung und so einen Überblick erhalten (z. B. über Baumanzahl, Artenverteilung, Vitalität)

Grün- und Spielplätze

Mit dem Grünflächenkataster planen Sie die Pflege und wahren die Sicherheit Ihrer Grünanlagen oder Spielplätze. Dabei haben Sie die benötigten Kosten und Zeiten stets im Blick. Sie steuern Sichtkontrollen, Prüfungen, Inspektionen und Reparaturen für Ihre Grüninventar- und Spielplatzobjekte. Die GIS-Integration verschafft Ihnen einen räumlichen Überblick und vereinfacht die flächenbezogene Kalkulation von Aufwänden.

Funktionsumfang:

  • Erfassen von Pflegebereichen/Pflegebezirken, Anlagen, Spielgeräten, Grünflächen und Bepflanzungen mit bewährten, erweiterbaren Auswahllisten per Software strukturiert in einem Grünflächenkataster/Spielplatzkataster
  • Erstellen von Bepflanzungsdetails mit Aufnehmen erweiterbarer Artenlisten und Flächenbilanzen nach Flächenarten und Nutzungen
  • Pflege- und Kontrollmaßnahmen einheitlich planen, dabei Servicelevel und Jahreszeit berücksichtigen, Serviceintervalle steuern, Schäden bei Kontrollen erfassen und Folgemaßnahmen terminieren
  • Verkehrssicherungspflichten gewährleisten und Inspektionen nach DIN EN 1176-7 durchführen (visuelle Routine-Inspektion, operative Inspektion, jährliche Hauptinspektion)
  • Lageunterstütztes Arbeiten per integrierter Karte und GPS
  • Plankosten und -zeiten pro Wirtschaftsjahr vom System generieren lassen und jederzeit einsehen
  • Personal und Ressourcen effizient einsetzen, Arbeitsvor- und Nachbereitung reduzieren, Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff minimieren
  • Haftungsrisiko durch eine gerichtsfeste Datenhaltung minimieren und Schadenersatzansprüche gegenüber Dritten dokumentieren
  • Auf ein umfangreiches Berichtswesen zurückgreifen, Betreiberpflichten einhalten, den Anlagenbestand und geplante Maßnahmen mit Karten und Bildern dokumentieren

Friedhofsmanagement

Mit der Friedhofsmanagementsoftware koordinieren und dokumentieren Sie sämtliche Vorgänge im Bestattungswesen. Vorgänge, wie die Grabfeldplanung und damit verbundene Prozesse (Positionen belegen, Personen zuweisen, Rechnungen erstellen), werden zentral gesteuert. Dadurch haben Sie alle Sachdaten, wie zugewiesene Grabstellen, Belegungen und freie Positionen stets im Blick.

Funktionsumfang:

  • Friedhöfe nach Grabfeldern, Grabreihen, Grabstellen und Grabstätten strukturiert verwalten
  • Belegungen und die zeitliche Entwicklung von Grabstätten über Grabnutzungsabschnitte überblicken, dabei Ruhefristen berücksichtigen, Grabteilungen und Grabzusammenlegungen organisieren
  • Vorgänge (z. B. Bestattungen, Ausgrabungen) und damit verbundene Prozesse (belegte Positionen, Rechnungen, Kontaktpersonen) zentral steuern
  • Grabzustände und Grabmale prüfen (papierlose Vorort-Durchführung mit mobilen Tablets, PCs möglich), Mängelbehebung zuweisen und Grabnutzer automatisch informieren
  • Personal und Ressourcen effizient einsetzen, Arbeitsvor- und Nachbereitung reduzieren, Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff minimieren
  • Sämtliche Vorgänge dokumentieren und dabei Berichtsvorlagen nutzen (z. B. Bestattung, Ausgrabung, Wiederbeisetzung, Nutzungsverlängerung, Umschreibung, Grabteilung, Rückgabe)
  • Individuelle Leistungsverzeichnisse definieren und Gebührenbescheide automatisch erstellen
  • Materialmerkmale für Grabmal und Einfassung über vordefinierte, erweiterbare Katalogwerte festlegen
  • Grabstätten als Karte bzw. Plan über das GIS-Widget räumlich darstellen

Straßenbeleuchtungskataster

Mit dem Beleuchtungskataster und -management organisieren Sie den optimalen Betrieb Ihrer Beleuchtungsanlagen bei minimalen Aufwand. Mit einer vorausschauenden Maßnahmenplanung kommen Sie Ihren Betreiberpflichten nach und sorgen für eine rasche Reaktion im Schadensfall. Dabei haben Sie alle Daten stets griffbereit, verorten Ihre Objekte auf Karten und belegen sämtliche durchgeführten Maßnahmen.

Funktionsumfang:

  • Strukturiertes Erfassen per Software von Verteilerkästen, Anschlusspunkten, Anschlusskabeln, Leuchtmitteln, Trägersystemen und Masten als Anlagenelemente mit bewährten, erweiterbaren Auswahllisten
  • Berechnen und vergleichen von Anlagenleistung und Verbräuchen unter Berücksichtigung der Betriebsstunden und Absenkungsdauer sowie das Betrachten von Jahresleistungen pro Lichtpunkt, Strang und Verteiler
  • Einheitliches Planen, Umsetzen und Dokumentieren von Maßnahmen wie z.B. Leuchtmitteltausch, Schadensbehebung, wiederkehrenden Kontrollen, Wartung, Instandsetzung oder Umrüstung
  • Mobiles Arbeiten vor Ort, Abrufen und Aktualisieren von Daten bei der Anlage ohne Vor- und Nachbereitung (z.B. mit dem Panasonic Toughpad)
  • Effizientes Einsetzen von Personal und Ressourcen, Reduzieren von Arbeitsvor- und Nachbereitung, Minimieren der Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff
  • Einfaches Finden der Objekte durch umfangreiche Filtermöglichkeiten, Erstellen und Speichern eigener Abfragen und Auswertungen
  • Minimieren des Haftungsrisikos durch gerichtsfeste Datenhaltung und Dokumentation von Schadenersatzansprüche gegenüber Dritten
  • Lageunterstütztes Arbeiten per integrierter Karte und Beleuchtungskataster, rasches Orientieren per GPS, räumliches Strukturieren der Straßenzüge in Gebiete und Zonen

Wasserkataster

Mit dem Wartungsbuch Wasser organisieren Sie alle Aufgaben rund um Ihre Wasserversorgungsanlagen. Dabei planen Sie sämtliche Prüf- und Instandhaltungsmaßnahmen vorausschauend, erfüllen die behördlichen Auflagen und reduzieren den Arbeitsaufwand bei Prüfungen. Die integrierte Kartenfunktion gibt Ihnen einen räumlichen Überblick und unterstützt Sie bei der Verortung Ihrer Objekte.

Funktionsumfang:

  • Stammdaten von Wasserversorgungsanlagen, Gebieten, Wassergewinnungsstellen, Speicherbauwerken, Leitungen, Armaturen, Hydranten, Hausanschlüssen und Zählern erfassen
  • Instandhaltungsmaßnahmen einheitlich planen, umsetzen und dokumentieren, z. B. Wartung, Funktionskontrolle, Inspektion, Reinigung oder Instandsetzung
  • Den Raumbezug Ihres Netzinformationssystems oder Leitungskatasters nutzen, um Objekte leichter aufzufinden
  • Lageunterstütztes Arbeiten per integrierter Karte und GPS minimiert Ihren Zeitaufwand
  • Personal und Ressourcen effizient einsetzen, Arbeitsvor- und Nachbereitung reduzieren, Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff minimieren
  • Im Außendienst am mobilen Gerät Daten abrufen und erfassen (z. B. mit dem Panasonic Toughpad Tablet)
  • Das Haftungsrisiko durch gerichtsfeste Datenhaltung minimieren und Schadenersatzansprüche gegenüber Dritten dokumentieren
  • Rechtliche Vorgaben einhalten

Abwasser-/Kanalkataster

Als Betreiber von Abwasserbeseitigungsanlagen verantworten Sie die Zuverlässigkeit und den Werterhalt. Dafür müssen Sie eine Vielzahl an Arbeiten organisieren, sämtliche behördliche Auflagen erfüllen und getätigte Maßnahmen belegen.

Funktionsumfang:

  • Informationen zu den Wartungsobjekten wie Schächte, Haltungen oder Kleinkläranlagen in einem Kanalkataster erfassen
  • Instandhaltungsmaßnahmen einheitlich planen, umsetzen und dokumentieren, z. B. Hochdruckreinigung, Dichtheitsprüfung, Deckeltausch, Kontrollen
  • Den Raumbezug Ihres Netzinformationssystems oder Leitungskatasters nutzen, Objekte in Karten darstellen und schnell auffinden
  • Lageunterstütztes Arbeiten per integrierter Karte und GPS minimiert Ihren Zeitaufwand
  • Personal und Ressourcen effizient einsetzen, Arbeitsvor- und Nachbereitung reduzieren, Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff minimieren
  • Im Außendienst am mobilen Gerät Daten abrufen und erfassen (z. B. mit dem Panasonic Toughpad Tablet)
  • Das Haftungsrisiko durch gerichtsfeste Datenhaltung minimieren und Schadenersatzansprüche gegenüber Dritten dokumentieren
  • Rechtliche Vorgaben einhalten

Abwassergebührensplitting

Mit dem Modul Abwassergebührensplitting bewerten Sie Bodenversiegelungsflächen mit höchster Genauigkeit und dokumentieren mit Berechnungsblättern die Grundlagen der Gebührenbescheide.

Funktionsumfang:

  • Das angewendete Verfahren je Gebührenfläche vorgeben (z. B. im Selbstauskunftsverfahren mit ALK, Eigenbegehung, Luftbildableitung)
  • Sämtliche Objektstandorte anhand einer Kartendarstellung lokalisieren
  • Das Modell für den Flächenabzug aus Anschlussobjekten abbilden (Speicheranlagen, Versickerungsanlagen, Brauchwasseranlagen)
  • Wirtschaftliche Einheiten erstellen, zum Beispiel durch Zusammenfassen von Gebührenflächen (mehrere Flurstück/Grundstücke eines Schuldners)
  • Das Berechnungsblatt für den Gebührenbescheid erstellen und dabei über grafische und tabellarische Berichte inkl. Karte/Plan verfügen
  • Objekte dank umfangreicher Filtermöglichkeiten einfach finden, eigene Abfragen und Auswertungen erstellen und speichern
  • Personal und Ressourcen effizient einsetzen, Arbeitsvor- und Nachbereitung reduzieren, Reaktionszeit durch objektbezogenen Dokumentenzugriff minimieren
  • Stamm- und Bewegungsdaten aus Fremdprogrammen importieren und so zum Beispiel auf Kundenadressen von Kassensystemen zugreifen
  • Kartengestützte Arbeitsabläufe auch im Außendienst erledigen, z. B. mit dem Panasonic Toughpad Tablet
Anwendung lädt