Die Strom- und Gasversorgung ist sicher

Wir alle verfolgen mit Sorge die Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus. Bei der Netze BW nehmen wir unsere Verantwortung als Betreiberin von Strom- und Gasnetzen in Baden-Württemberg sehr ernst.

Deshalb haben wir frühzeitig personelle und technische Maßnahmen getroffen, dieser Verantwortung auch in der aktuellen Situation gerecht zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es durch die Pandemie keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung mit Strom und Gas. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leitstellen, den Regional- und Bezirkszentren und den regionalen Entstördiensten sind dafür in unserem gesamten Netzgebiet für Sie im Einsatz.

Wir kümmern uns drum – versprochen!

Unser digitaler Service für Sie

Abschluss eines Messstellenvertrags

Sie haben ein Schreiben von uns erhalten, weil demnächst ihr alter Stromzähler durch einen digitalen Stromzähler ausgetauscht werden soll? Prima, dann nehmen Sie aktiv an der Digitalisierung der Energiewende teil! Mit unserem Online-Service können Sie den damit verbundenen Abschluss eines Messstellenvertrags kinderleicht durchführen.

Hier einfach erklärt

Schnell und einfach zu Ihrem neuen Messstellenvertrag – Und so geht’s:

Schritt 1

Anmeldung mit Zugangsdaten

Melden Sie sich an unserem Online-Service an. Sie benötigen hierzu lediglich Ihre Anlagennummer sowie Ihre Zählernummer, die Sie unserem Anschreiben entnehmen können.

Schritt 2

Prüfen Sie Ihre Daten

Stimmt die Adresse des Gebäudes, in dem der Zählertausch stattfinden soll, mit der uns bekannten Adresse überein? Wie können wir Sie erreichen? Um ganz sicher zu gehen, dass alles reibungslos abläuft, bitten wir Sie, Ihre Daten zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren.

Schritt 3

Online-Vertragsabschluss

Schließen Sie den Messstellenvertrag ganz einfach mit einem Klick ab. Somit sparen Sie sich das unterschreiben und einscannen von Dokumenten sowie den Weg zum nächsten Briefkasten.

Los geht's

geschätze Ausfülldauer: 4 min

Anwendung lädt