Karriere

Technische Ausbildungsberufe

Du suchst einen Beruf, an dem du Freude hast, der Sinn gibt und bei dem das Team im Vordergrund steht? Der Zukunft hat und Abwechslung bietet? Du willst endlich was Praktisches lernen?

Rund um die Energiewende gehören wir zu den erfahrensten Ausbildungsbetrieben in Baden-Württemberg. Bei uns gibt es zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten im technischen Bereich.
Egal, ob du frisch von der Schule kommst oder als Studienabbrecher bei uns anfangen willst - wir freuen uns über deine Bewerbung.

Stöbere im Jobmarkt der EnBW nach aktuellen Ausbildungsangeboten bei der Netze BW.

Wir bilden aus. Sei dabei!

Technischer Ausbildungsberuf (w/m/d): Standort:
Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik Stuttgart
Elektroniker für Betriebstechnik Biberach, Heilbronn, Herrenberg, Karlsruhe, Öhringen, Rheinhausen, Stuttgart, Tuttlingen und Wiesloch
Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik Engstlatt, Sachsenheim und Tauberbischofsheim
Elektroniker für Geräte und
Systeme
Stuttgart

Infos über unsere aktuellen Ausbildungsangebote findest du über den Jobmarkt der EnBW.

  • Unbefristete Übernahme nach der Ausbildung, wenn persönlich und fachlich geeignet sowie mobil
  • Beste Weiterbildungsmöglichkeiten mit überdurchschnittlicher Förderung
  • Infoveranstaltung vor Start der Ausbildung, um all deine offenen Fragen zu klären
  • Seminarwochen zum Kennenlernen der Auszubildenden und des Netze BW-Konzerns
  • Spannende Projekte und wichtige Praxiserfahrung in verschiedenen Bereichen
  • Seminare und Trainings zur Förderung deiner Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • 1-2 wöchiges Praktikum in einer sozialen Einrichtung zur Stärkung deiner Sozialkompetenz
  • Kennenlernen von unternehmerischen Prozessen in hoher Eigenverantwortung in unserer Juniorenfirma
  • Eine große Auswahl an spannenden und innovativen Jobs in der Energiewelt von morgen
  • Die Chance, die Energiewende mitzugestalten
Ausbildungsjahr Vergütung (monatlich, gültig ab 01.03.2019)
1. Ausbildungsjahr
992,00 €
2. Ausbildungsjahr
1.099,34 €
3. Ausbildungsjahr
1.185,73 €
4. Ausbildungsjahr
1.283,64 €
  • Urlaubsgeld (gültig ab 01.03.2019): 824,51 €
  • Weihnachtsgeld: 100 % der Grundvergütung
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeiten (sofern betrieblich möglich)
  • Arbeitsschutzkleidung
  • Miet- oder Fahrtkostenzuschuss während der Ausbildung
  • Jobticket
  • Medizinische Betreuung und Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Ermäßigtes Essen in eigenen Betriebsrestaurants
  • Strompreisermäßigung für den eigenen Haushalt
  • Urlaubsangebote in EnBW-Ferienhäusern
  • Betriebssportgruppen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte Versicherungsangebote
enbw13574 cv2

Übrigens:

Energiewende & Technik sind nicht nur was für Jungs - immer mehr Mädchen gestalten die Energiewende bei uns mit.

Detailinformationen zu unseren technischen Ausbildungsberufen

Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik (w/m/d)

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Bauteile durch manuelles und maschinelles Spanen herstellen (z. B. durch Feilen, Sägen, Bohren, Schleifen)
  • Prüfen von Maßen, Längen, Durchmesser und Kennen/Anwenden der gängigen Prüfmittel
  • Technische Kommunikation (z. B. technische Zeichnungen lesen und erstellen)
  • Herstellen von Werkstücken und Einzelteilen sowie deren Zusammenstellung zu Baugruppen
  • Teile-Bearbeitung mit CNC-gestützter Plasmaanlage
  • Blech- und Profilverarbeitung
  • WIG/MAG/Lichtbogenhand/Gasschmelzschweißen und Löten
  • Anwendung von Verbindungsarten von Gussrohren
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung von Versorgungsanlagen im Bereich Gas, Wasser und Fernwärme
  • Selbstständiges Abwickeln betrieblicher Aufträge (z. B. Informieren, Planen, Durchführen, Kontrollieren und Dokumentieren)

Praxiseinsätze:
Die Einsätze finden im Rohrleitungsbau in der Gasversorgung (Gasverdichteranlagen/Gasdruck-Regelanlagen/
Inbetriebnahme von Hausanschlüssen), in der Wasserversorgung und in der mechanischen Werkstatt statt.

Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d)

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Installieren und Inbetriebnehmen elektrischer Anlagen
  • Messen und Analysieren elektrischer Funktionen und Systeme
  • Verdrahten und Programmieren von Steuerungen
  • Anfertigen und Funktionskontrolle elektronischer Baugruppen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Betreiben und Warten von Energieversorgungsnetzen und Energieverteilungsanlagen
  • Praktische Ausbildung im Ausbildungszentrum, in Fachwerkstätten und im Montagebereich
  • Anfertigen von mechanischer Teile und Verbindungen
  • Glasfasertechnik (Aufbau/Spleiß-Technik/Fehlersuche)

Praxiseinsätze:
Die Einsätze umfassen die Wartung und Instanthaltung im Bereich der Verteilungsnetze sowie Umspann- und Trafostationen sowie die Wartung und Konfiguration von Zählereinheiten. Ebenso die Integration von Erneuerbaren Energieanlagen (z.B. Solartechnik, Windkraft) oder der Aufbau und die Konfiguration von Anlagen für das Energiemanagement und die Gebäudeautomation oder im Bereich der Elektromobilität (Ladeinfrastruktur-Aufbau/Inbetriebnahme/Wartung).

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d)

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Installieren, Inbetriebnehmen und Warten elektrischer Anlagen
  • Messen und Analysieren elektrischer Funktionen gebäudetechnischer Systeme
  • Empfangs- u. Kommunikationsanlagen sowie Datennetze installieren
  • Betreiben und Warten von Energieversorgungsnetzen
  • Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen
  • Anfertigen und Funktionskontrolle elektronischer Systeme für die Energieversorgung und Gebäudetechnik
  • Praktische Ausbildung in Fachwerkstätten und im Montagebereich

Praxiseinsätze:
Die Einsätze erfolgen in verschiedenen Bereichen: Technischer Service, Betriebsservice, Hoch- und Höchstspannung, Fernwerktechnik (nur in Engstlatt), Zählerdienst.
Zu speziellen Fachkursen bist du in der Ausbildungswerkstatt, bzw. zur überbetrieblichen Ausbildung bei der Handwerkskammer.

Elektroniker für Geräte und Systeme (w/m/d)

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Installieren und Konfigurieren von Geräten und Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Installieren von Stromversorgungseinrichtungen und Prüfen elektrischer Schutzmaßnahmen
  • Errichten von Netzwerken und drahtlosen Übertragungssystemen
  • Durchführen von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Geräten und Systemen der Nachrichten- und Automatisierungstechnik
  • Einsetzen von Experten- und Diagnosesystemen zur Fehlersuche und -beseitigung
  • Einweisen von Anwendern bei der Bedienung der Geräte und Systeme
  • Glasfasertechnik (Aufbau/Spleiß-Technik/Fehlersuche)

Praxiseinsätze:
Es werden Aufträge von der Projektplanung über die Auftragsbearbeitung, Durchführung mit Projektkontrolle und Qualitätssicherung sowie Wartung und Fehlersuche bearbeitet. Diese umfassen Kupfer-/Glasfaserleitungen der Nachrichtentechnik, Telefonanlagen, Medien- und Videotechnik, Brandmeldeanlagen und Verkehrsleittechnik (Ampelanlagen), Betriebsfunk und Signalanlagen, Netzwerkgeräte sowie Netzwerkadministration.

Unser Video über Sara

Du benötigst weitere Infos?

  • Bereits vor deiner Bewerbung kannst du mit uns persönlich ins Gespräch kommen - besuche uns doch einfach auf einer der Ausbildungsmessen, auf denen wir vertreten sind. Die Termine findest du in unserem Veranstaltungskalender.
  • Infos über unsere aktuellen Ausbildungsangebote findest du über den Jobmarkt der EnBW.
  • Antworten auf Fragen rund um deine Bewerbung und zum Auswahlverfahren findest du in unseren FAQ's.


Wir freuen uns auf dich!

Weiterführende Links

Haben Sie weitere Fragen?

Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen