Die Strom- und Gasversorgung ist sicher

Wir alle verfolgen mit Sorge die Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus. Bei der Netze BW nehmen wir unsere Verantwortung als Betreiberin von Strom- und Gasnetzen in Baden-Württemberg sehr ernst.

Deshalb haben wir frühzeitig personelle und technische Maßnahmen getroffen, dieser Verantwortung auch in der aktuellen Situation gerecht zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es durch die Pandemie keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung mit Strom und Gas. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leitstellen, den Regional- und Bezirkszentren und den regionalen Entstördiensten sind dafür in unserem gesamten Netzgebiet für Sie im Einsatz.

Wir kümmern uns drum – versprochen!

Gas

Rund um Biogas-Anlagen

Sie möchten regenerative Energien nutzen und aus Biomasse gewonnenes Biomethan ins öffentliche Erdgasnetz einspeisen? - Kein Problem!

Einspeisung von Biomethan ins öffentliche Ergasnetz

Unser ganzheitliches Know-how und detailliertes Fachwissen aus den Projekten unserer Kunden prägen unsere Planungs- und Ausführungsqualität und bilden die Grundlage für die langfristige Sicherung des infrastrukturellen und ökonomischen Werts Ihrer Anlage.

Unser Angebot für Sie

Beratung, Planung, Projektierung und Baukoordination

  • Variantenbetrachtung zur Realisierung optimaler Einspeisekonzepte unter Berücksichtigung aller maßgebenden Einflussgrößen wie z.B. Aufbereitungsverfahren, Netztopologie oder Standortwahl.
  • Verdichtung bzw. Gasdruckregelung des aufbereiteten Biomethans zur Einspeisung in das Netz gemäß den Vorgaben der DVGW Arbeitsblätter G 491 und VP 265-1
  • Sicherstellung der Gasbeschaffenheit gemäß den Vorgaben der DVGW Arbeitsblätter G 488, G 260/262 sowie G 685
  • Anpassung des Brennwerts gemäß den Vorgaben der DVGW Arbeitsblätter G 685 und G 213 mittels LPG-/Luft- Beimischung
  • Eichamtliche Mengenmessung und eichamtliche Brennwertmessung gemäß Eichrecht, Vorgaben der PTB und des DVGW-Arbeitsblattes G 492
  • Odorierung des Biomethans gemäß den Vorgaben des Netzbetreibers und des Arbeitsblattes G 280-1
  • Fernübertragung aller relevanten Daten an die Leitwarte, Installation von verrechnungsrelevanten Zählerfernauslesungen
  • Berücksichtigung der Technischen Mindestanforderungen des jeweiligen Netzbetreibers für den Netzanschluss von Anlagen zur Aufbereitung von Biogas
  • Erstellung von Netzanschlusskonzepten
  • Konzepte zur Erweiterung bzw. zum Umbau von Biogaseinspeiseanlagen
  • Rückverdichtung in vorgelagerte Netze
  • Inspektion, Wartung und Instandsetzung der Anlagen
  • Betriebsführung von Biogaseinspeiseanlagen und Biogasleitungen

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Ansprechpartner für alle Angebote
  • Komplettservice rund um Netzdienstleistungen
  • Langjährige Erfahrung in Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Versorgungsnetzen und Anlagen unserer Kunden
  • Hohe Qualitätsstandards durch umfangreiche Kompetenz
  • Hohe Qualität in Planung und Ausführung
  • Einspeisung von Bioerdgas als wichtiger Beitrag für eine umweltfreundliche Energiewirtschaft

Unsere Referenzen

1 von 2

Heilbronner Versorgungs GmbH

Studie zur Einspeisung von Biomethan und Bewertung von Einspeisevarianten, Planung und Projektierung des Biogasanschlusses

2 von 2

Erdgas Südwest

Vorplanung und Realisierung von Rohbiogasleitungen, BHKW’s und Heizzentralen

Anwendung lädt