Kommunikation & Medien

LoRaWAN

Arbeitsabläufe effizienter gestalten mit dem Funknetz der Zukunft

LoRaWAN ist eine Funktechnik, die strahlungsarm und energieeffizient Daten einer Vielzahl von Sensoren überträgt. Diese Daten können mit Hilfe von IoT (Internet of Things) „schlau“ und vollautomatisiert in Workflows integriert werden. Beispielsweise meldet der Parkplatzsensor, wann der Parkplatz belegt ist oder der Sensor am Wasserzähler den Zählerstand.

Unser Angebot für Sie

  • Nutzung des LoRaWAN-Funknetzes der Netze BW
  • Einsatz und Betrieb von strahlungsarmen Gateways
  • Anbindung strahlungsarmer Sensoren
  • End-to-End-Verschlüsselung bei der Datenübertragung
  • Übertragung von Daten über Entfernungen von bis zu 10 km
  • Einsatz von Gateways mit einer Empfangskapazität für mehrere 1.000 Sensoren
  • Verwaltung Ihrer Geräte über ein Kundenportal
  • Anwendungsbeispiele:
    - Fernauslesbare Wasserzähler
    - Parkplatz-Sensorik & Überwachung von Halteverbotszonen
    - Messung verschiedener Füllstände wie z. B. von Öltanks
    - Überwachung von Gebäuden & öffentlichen Liegenschaften
    Mehr Informationen zu den diginamic-Anwendungen — als Zusatzleistung des gMSB — erhalten Sie hier.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hohe Datensicherheit
  • Datenübertragung strahlungsarm, schnell und zuverlässig
  • Einsparungen durch effizientere Arbeitsabläufe
  • Größerer Komfort in vielen Arbeitsbereichen
  • Mehr Transparenz durch gesammelte Daten
  • Mehr Transparenz in Ihren kommunalen Prozessen
  • Flexibel und individuell anwendbar

Wichtige Downloads

Anwendung lädt