Breitband-Infrastruktur

Errichtung passiver Breitband-Infrastruktur

Für Kommunen, Zweckverbände und Betreiber

Gemeinsam für einen zügigen Breitbandausbau

Der kommunale Breitbandausbau führt die Gesellschaft in die digitale Zukunft. Als Generalunternehmer bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsangebot aus einer Hand. Dies reduziert in erster Linie den Koordinationsaufwand für Sie und sorgt somit für eine effiziente Gestaltung des Breitbandausbaus. Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bau und Betrieb kritischer Infrastruktur sowie in der Umsetzung von bundes- und landesgeförderten Breitbandausbauprojekten.

Im Erklärvideo zeigen Ihnen Frau Fux und Herr Schmitt, wie einfach der Breitbandausbau mit der Netze BW Sparte Dienstleistungen als Generalunternehmer sein kann.

Errichtung passiver Breitband-Infrastruktur

Unser Angebot für Sie

  • Übergreifendes Projekt- und Stakeholdermanagement als Generalunternehmer über alle Gewerke hinweg
  • Professionelles Hausanschlussmanagement
  • Identifikation und Nutzung von Synergien
  • Berücksichtigung aller förderrelevanten Themen

Unser Generalunternehmermodell für Ihr Ausbauprojekt

Wir bieten Ihnen das volle Spektrum!

Projektmanagement

  • Projektleitung über alle Gewerke hinweg
  • Projektorganisation
  • Zeit- und Ressourcenmanagement
  • Stakeholdermanagement
  • Berücksichtigung aller förderrelevanten Themen

Planung

  • Grobplanung
  • Feinplanung
  • Ausführungsplanung
  • Identifikation und Nutzung von Synergien

Errichtung passives Netz

  • Tiefbauarbeiten
  • Einsatz alternativer Verlegemethoden
  • Glas- und Spleißarbeiten
  • Materialbeschaffung
  • Bauüberwachung und Arbeitssicherheit
  • Bauabnahme
  • Vermessung und Dokumentation

Hausanschluss-Management

  • Vertriebliche Ansprache und Kundenberatung
  • Informationsveranstaltungen
  • Vertrags- und Rechnungsmanagement
  • Reklamationsbearbeitung

Unser Angebot für Neubaugebiete

Anbindung von Neubaugebieten mit passiver Breitband-Infrastruktur

Erschließung von Neubaugebieten mit passiver Breitband-Infrastruktur

Mitverlegung von TK-Leerrohren im Zuge des Netzanschlusses von Privatgrundstücken und -gebäuden

Errichtung passiver Breitband-Infrastruktur

Ihre Vorteile im Überblick

  • Funktionierendes Gesamtnetz (passives Breitbandnetz) und kein Stückwerk
  • Ein Ansprechpartner für den Auftraggeber, der sich um alle Themen kümmert
  • Kein eigener, vorübergehender Ressourcenaufbau für die Koordination und Organisation beim Auftraggeber erforderlich
  • Hohe Effizienz durch Synergien (Gesamtkoordination, Nutzung von Mitverlegungspotentialen)
  • Schnelle Refinanzierung der Investitionen durch eine hohe Anbindungsquote von Privat- und Gewerbekunden an das kommunale Breitbandnetz
  • Kompetenz und langjährige Erfahrung bei Infrastrukturprojekten sowie bundes- und landesgeförderten Breitbandausbauprojekten
  • Schnelle Handlungsfähigkeit durch bewährte Konzepte und die enge Kooperation mit Partnerunternehmen
Anwendung lädt