Einspeiser

Photovoltaik-Anlage anmelden

Sie möchten die Energiewende mitgestalten und Ihren Strom selbst erzeugen? Sie möchten hierzu Sonnenenergie nutzen und eine Photovoltaik-Anlage errichten?

Hier erfahren Sie, welche Schritte für Sie bzw. Ihren Elektroinstallateur notwendig sind, damit wir Ihre Photovoltaik-Anlage an unser Niederspannungsnetz anschließen können.

Einfach erklärt

Photovoltaikanlange anmelden — So einfach geht's

Nutzen Sie den Service und die Vorteile Ihres Kundenportals!

Bequem anmelden, Fortschritte Ihrer Anfrage verfolgen, Status-Meldungen erhalten, jederzeit Unterlagen einsehen können und vieles mehr! Auch Ihr Installateur kann Sie bei der Anmeldung Ihrer Photovoltaik-Anlage direkt im Portal unterstützen.

Schritte von Ihrer Anfrage bis zur Auszahlung Ihrer Einspeisevergütung

1. Schritt

Anfrage

NEU!

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per Post ein Anschreiben mit Ihrer Anlagen-PIN von uns.

Was ist zu tun?

  1. Melden Sie sich ganz einfach und bequem in unserem Kundenportal an oder scannen Sie den QR-Code auf Ihrem Anschreiben ein.
  2. Sie sind noch nicht für unser Kundenportal registriert? Zur Registrierung in unserem Kundenportal geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr selbstgewähltes Passwort und Ihren Namen ein. Dann erhalten Sie eine automatische E-Mail von uns. Bitte öffnen Sie diese und bestätigen Sie Ihr Konto, um die Registrierung abzuschließen.
  3. Über den Button „Anlagen und Zähler hinzufügen“ binden Sie Ihre geplante Erzeugungsanlage in unserem Kundenportal ein. Hierzu benötigen Sie die Anlagen-PIN, die Sie von uns per Post erhalten haben.
  4. Los geht’s! Ab sofort können Sie die Vorteile unseres Kundenportals nutzen.

Vorteile Ihres Kundenportals

Anmelden oder registrieren

Mein Kundenportal

Sie haben Ihre geplante Photovoltaik-Anlage im Kundenportal registriert?

Dann werden Sie online zu diesen weiteren Schritten informiert und unterstützt:

2. Schritt

Netzverknüpfungspunkt

3. Schritt

Zähler

4. Schritt

Inbetriebsetzung

5. Schritt

Einspeisevergütung

Unsere Checklisten

Die notwendigen Unterlagen für die Anmeldung und Inbetriebsetzung Ihrer PV-Anlage haben wir in unseren Checklisten zusammengestellt. Die notwendigen Unterlagen sind abhängig von der anzuwendenden Norm. Nach welcher Norm muss Ihre Erzeugungsanlage errichtet werden? Diese Information finden Sie in der Mitteilung zum Netzverknüpfungspunkt unter „Normgerechte Errichtung“.

  • Ist Ihre Erzeugungsanlage nach den "Technischen Anschlussbedingungen Baden-Württemberg (TAB BW) für den Anschluss an das Niederspannungsnetz und den Ergänzungen zu den TAB BW durch die Netze BW“ zu errichten, verwenden Sie bitte die Checkliste für Erzeugungsanlagen nach VDE-AR-N-4105. Checkliste nach VDE-AR-N4105(PDF)

  • Ist Ihre Erzeugungsanlage nach den "Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz der Netze BW GmbH" (TAB MS) zu errichten, verwenden Sie bitte die Checkliste für Erzeugungsanlagen nach VDE-AR-N-4110.
    Checkliste nach VDE-AR-N4110(PDF)

  • Für Erzeugungsanlagen mit Prototypen nach VDE-AR-N 4110 / VDE-AR-N 4120 welche noch kein Einheitenzertifikat ausweisen können, sind innerhalb von zwei Jahren nach der Inbetriebsetzung der ersten Prototypen-Erzeugungseinheit anstelle des Einheitenzertifikats und des Anlagenzertifikats eine Prototypenbestätigung und eine Elektroplanung notwendig. Checkliste Prototypen nach VDE-AR-N 4110 / VDE-AR-N 4120(PDF)

Das könnte Sie auch interessieren

Gesetzliche Grundlagen

Sie interessieren sich für die gesetzlichen Grundlagen, die für die Inbetriebnahme einer Photovoltaik-Anlage unbedingt beachtet werden müssen?

Installateursuche

Sie sind noch auf der Suche nach einem Elektroinstallateur Ihres Vertrauens?

Datenschutzinformationen

Seit dem 25. Mai 2018 gelten europaweit einheitliche Datenschutzregelungen.
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung definiert die Grundsätze bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Datenschutzhinweis Netzzugang und Netznutzung

Haben Sie weitere Fragen?

Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

Zu den FAQ
Anwendung lädt