Die Strom- und Gasversorgung ist sicher

Wir alle verfolgen mit Sorge die Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus. Bei der Netze BW nehmen wir unsere Verantwortung als Betreiberin von Strom- und Gasnetzen in Baden-Württemberg sehr ernst.

Deshalb haben wir frühzeitig personelle und technische Maßnahmen getroffen, dieser Verantwortung auch in der aktuellen Situation gerecht zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es durch die Pandemie keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung mit Strom und Gas. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leitstellen, den Regional- und Bezirkszentren und den regionalen Entstördiensten sind dafür in unserem gesamten Netzgebiet für Sie im Einsatz.

Wir kümmern uns drum – versprochen!

Netze BW Wasser GmbH

Besichtigung Hochbehälter Hasenberg

Sie interessieren sich für eine Führung?

Der größte Wasserbehälter in Stuttgart fasst rund 25 Millionen Liter und versorgt hauptsächlich den Stuttgarter Westen, Kaltental und Heslach. Im Rahmen einer Führung am Wasserspeicher "Hochbehälter Hasenberg" bekommt der Besucher Einblicke in die Herausforderungen der Stuttgarter Trinkwasserversorgung. Es wird erklärt, wie die Wasserversorgung im Allgemeinen und speziell in Stuttgart funktioniert. Zudem wird den Besuchern das komplexe Wasserverteilnetzsystem aufgezeigt, das die Netze BW Wasser GmbH betreibt, um eine einwandfreie Wasserqualität zu jeder Tageszeit zu garantieren.

Unsere Termine und Eckdaten der Führungen

Eckdaten: Wer, wann, wo?
Zielgruppe: Teilnehmen darf jeder, der mindestens 12 Jahre alt ist
Termine: donnerstags
Beginn: 17:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: kostenlos
Ort: Hochbehälter Hasenberg, Hasenbergsteige 51 in 70197 Stuttgart
Anmeldung: Tel. 0711 289-47191 oder per E-Mail: hasenberg@netze-bw.de
(Bitte Name, Anschrift und Personalausweisnummer bereithalten)

Unsere Datenschutzhinweise sowie die Hinweise zum Widerspruchsrecht finden Sie unter: www.netze-bw.de/datenschutz.

Termine für unsere Führungen:



  • 25.06.2020 um 17:00 Uhr
  • 09.07.2020 um 17:00 Uhr
  • 17.09.2020 um 17:00 Uhr
  • 01.10.2020 um 17:00 Uhr




Für Gruppen zwischen 10 und 20 Personen bieten wir - nach Absprache - sehr gerne individuelle Führungen an.


Bitte beachten Sie:

  • Der Hochbehälter ist nicht barrierefrei.
  • Bei kostanten Temperaturen von 7 bis 9°C im Behälter empfehlen wir, eine Jacke mitzubringen.
  • Für die Führung stellen wir Ihnen Schutzkleidung zur Verfügung.
  • Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis zur Führung mit.
Anwendung lädt