Die Strom- und Gasversorgung ist sicher

Wir alle verfolgen mit Sorge die Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus. Bei der Netze BW nehmen wir unsere Verantwortung als Betreiberin von Strom- und Gasnetzen in Baden-Württemberg sehr ernst.

Deshalb haben wir frühzeitig personelle und technische Maßnahmen getroffen, dieser Verantwortung auch in der aktuellen Situation gerecht zu werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es durch die Pandemie keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung mit Strom und Gas. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leitstellen, den Regional- und Bezirkszentren und den regionalen Entstördiensten sind dafür in unserem gesamten Netzgebiet für Sie im Einsatz.

Wir kümmern uns drum – versprochen!

Einspeiser

Austausch von Wechselrichtern bzw. Speichersystemen

Ihr Wechselrichter oder Ihr Speichersystem war defekt und musste ausgetauscht werden?

Melden Sie uns den Tausch einfach und unkompliziert über unser Formular.

So kommen Sie Ihrer Meldepflicht gemäß den Technischen Richtlinien nach.

Unsere Checkliste für Sie

Nachdem Sie Ihren Wechselrichter oder Ihr Speichersystem ausgetauscht haben, ist es wichtig, dass Sie folgende Fragen mit JA beantworten können:

  • Haben Sie den Wechselrichter bzw. das Speichersystem in das vorhandene Netzssicherheitsmanagement/Einspeisemanagement eingebunden?
  • Haben Sie eine mit dem Tausch verbundene Leistungsänderung im Marktstammdatenregister angepasst?
  • Wird die Betriebsweise des Wechselrichters bzw. des Speichersystems beibehalten?
Anwendung lädt