24. Januar 2020

Smart Meter Rollout kommt in Gang: Netze BW nimmt erstes Gerät von Sagemcom Dr. Neuhaus in Betrieb

Die Netze BW hat am Freitag, 24. Januar, ein BSI-zertifiziertes Smart Meter Gateway von Dr. Neuhaus installiert. Die Inbetriebnahme im Karlsruher Zählerlabor der EnBW bedeutet den deutschlandweit ersten Einsatz bei einem Messstellenbetreiber (MSB) in der Praxis. Die Sagemcom-Tochter hatte im September 2019 als zweiter von drei für den verpflichtenden Einbau erforderlichen Hersteller das Zertifikat erhalten.

„Langsam aber sicher kommt der Rollout in Gang“ freute sich Arkadius Jarek als Leiter des Messstellenbetriebs der Netze BW bei der kleinen Feierstunde. „Wir verstehen uns als Pionier bei der Digitalisierung des Messwesens und haben mit unseren Partnern über drei große Praxis-Feldtests wesentlich dazu beigetragen, den Weg frei zu machen“. Den Ball griff Holger Graetz, Sales und Marketing Director von Sagemcom bei der kleinen Feierstunde in Karlsruhe gerne auf: „Diese frühzeitige und zielgerichtete Kooperation über Marktrollen und Hersteller hinweg hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir heute ganz vorne mit dabei sind“. Über 1.500 Gateways waren zwischen 2014 und 2016 vor allem in kommunalen Liegenschaften und energiebewussten Privathaushalten verbaut worden. Auch die Einspeisung aus PV-Anlagen wurde mit Hilfe von Dr. Neuhaus Steuerboxen erfolgreich getestet. Zufrieden zeigte sich auch Andreas Mohren für die EnBW Operations, der die Gateway Administration für die Netze BW und eine Reihe anderer MSB obliegt. „Für uns als Dienstleister ist von entscheidender Bedeutung, mit den Geräten möglichst vieler Hersteller rasch reibungslose Abläufe gewährleisten zu können“.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: News

12. Januar 2021

Jetzt wird es eng: Wichtige Frist für Solaranlagen & Co läuft Ende Januar ab

Alle Besitzer*innen müssen ihre Anlage in ein bundesweites Register eintragen – ...

31. August 2020

Gasnetzüberprüfung in Stuttgart

Sperrung Charlottenstraße stadteinwärts

SchülerInnen der Realschule Tamm haben mit ihren Graffiti Trafostation verschönert.

23. Juli 2020

Schüler*innen machen Ortsnetzstation zum Kunstwerk

09. September 2019

Interview mit Axel Hausen: "Jeder Standort ist individuell"

Erschienen im Supplement MobiltyBook in der ZfK-Zeitung für kommunale Wirtschaft ...