02. Dezember 2021

Schnelle Prüfung langer Hochspannungs-Stromkabel

Mobile Hochspannungsprüfanlage der Netze BW erhöht Versorgungssicherheit / Anlage steht auch Netzbetreibern der Region zur Verfügung

Stuttgart. Die Netze BW hat eine neue mobile Hochspannungsprüfanlage in Betrieb genommen, die Stromkabel im Hoch- und Höchstspannungsnetz bis zu einer Länge von rund 20 Kilometern mit Prüfspannungen bis zu 260.000 V prüft. Deutschlandweit gibt es nur wenige Anlagen dieser Größenordnung. Die Netze BW stellt ihre neue Anlage daher auch anderen Stromnetzbetreibern zur Verfügung. So können Stromkabel im eigenen Netz und bei benachbarten Netzbetreibern künftig schneller geprüft und in Betrieb genommen werden – ein Plus für die Versorgungssicherheit der ganzen Region.

“Die neue mobile Hochspannungsprüfanlage kann zehnmal längere Kabel prüfen als unsere bestehende Anlage und ergänzt diese ideal”, erklärt Armin Precht, Leiter Betriebs- und Instandhaltungsmanagement bei Netze BW. “Damit bringen wir in Zukunft Kabel aller Längen zügig für den Stromtransport ans Netz. Das ist gerade nach Störungen wichtig, wenn es besonders schnell gehen muss. “

Mit Hochspannungsprüfanlagen werden neu verlegte oder nach einer Störung Instand gesetzte Hochspannungskabel geprüft, bevor sie für den Stromtransport freigeschaltet werden. Dazu wird am Kabel eine Spannung angelegt, die höher ist als die eigentliche Betriebsspannung. So wird sichergestellt, dass es funktionsfähig und belastbar ist. Eine Standardprüfung benötigt rund 30 Minuten.
Da der Markt gerade bei großen Prüfanlagen für längere Kabel sehr begrenzt ist, kommt es immer wieder zu Wartezeiten, bis eine Anlage zur Verfügung steht. Hinzu kommt die Zeit für den Transport an die Prüfstelle. Mit der neuen mobilen Anlage der Netze BW steht nun eine zusätzliche Anlage für den schnellen Einsatz im eigenen Netz und bei Netzbetreibern der Region zur Verfügung.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: News

30. März 2022

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ruft Frühwarnstufe des Notfallplans Gas aus

Versorgungssicherheit weiterhin gewährleistet

26. November 2021

Netze BW kontrolliert Hochspannungskabel in Böblingen mit neuer mobiler Prüfanlage

Prüfung der Kabel ist Abschluss der Sanierungsarbeiten

19. März 2021

Stuttgart-Untertürkheim: Augsburger Straße am Wochenende tagsüber gesperrt

12. Januar 2021

Jetzt wird es eng: Wichtige Frist für Solaranlagen & Co läuft Ende Januar ab

Alle Besitzer*innen müssen ihre Anlage in ein bundesweites Register eintragen – ...