02. September 2021

Stromnetz in Salem wird erneuert und verstärkt

Baumaßnahme der Netze BW im Ortsteil Beuren

Salem. Der Energiebedarf im Salemer Ortsteil Beuren hat zugenommen. Deshalb erneuert und verstärkt die Netze BW GmbH das dortige Stromnetz, das sie als Pächterin für die Seeallianz GmbH & Co. KG betreibt. Ausbau und Leistungserhöhung dienen der Versorgungssicherheit vor Ort.

Im Rahmen dieser Baumaßnahme hat die Netze BW bereits eine neue Kompaktstation in der Ringstraße aufgestellt. Nun werden noch neue Mittel- und Niederspannungskabel in der Ringstraße, Schwedenstraße und der Betenbrunner Straße verlegt und die moderne Umspannstation in das neue Erdkabelnetz eingebunden. Etwa ab Mitte September wird die Baustelle eingerichtet und einzelne vorbereitende Arbeiten erledigt, bevor dann am 20. September die Erdkabelverlegung startet. Die Trasse verläuft dabei von der neuen Umspannstation am Anfang der Ringstraße über die Schwedenstraße bis etwa auf Höhe des Grundstücks Betenbrunner Straße 3. Der Tiefbau erfolgt konventionell im offenen Graben, in der Schwedenstraße im südlichen Gehweg, in den anderen Bauabschnitten in der Straße. Deshalb wird es baubedingt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Netze BW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Die Bauausführenden rechnen mit einer Bauzeit von vier Wochen.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

20. September 2021

Investitionen ins Stromnetz in Horb-Dettingen

06. September 2021

Netze BW erneuert Gasleitung in der Kirchheimer Straße

Zufahrt zum Graphitweg ab 10. September gesperrt

03. September 2021

Netze BW erneuert Stromnetz in Alpirsbach

Erdkabel ersetzen Freileitung

Netze BW flexQgrid in Freiamt Quelle: Andreas Martin

31. August 2021

FlexQgrid: Intelligente Vernetzung von Strom, Wärme und E-Mobilität