03. Juli 2024

Modernisierung des Stromnetzes in Dettingen unter Teck

Netze BW verlegt ab Mitte Juli Erdkabel

Dettingen unter Teck. Die Netze BW erneuert Teile des Stromnetzes in Dettingen unter Teck. In den kommenden Wochen tauscht das Unternehmen das Mittelspannungskabel von der Umspannstation Brunnenstraße bis zur Umspannstation Schillerstraße aus. Streckenweise wird auch ein neues Niederspannungskabel verlegt. Die Haushalte entlang der Trasse, die noch über Freileitung mit Strom versorgt werden, werden an das Erdkabelnetz angeschlossen. Mit dieser Maßnahme investiert die Netze BW rund 440.000 Euro in die Modernisierung des lokalen Stromnetzes.

In der Oberen Straße werden die Haushalte ebenfalls von Freileitung auf Erdkabelanschluss umgestellt. Hier muss auf beiden Seiten der Straße je ein neues Erdkabel verlegt werden. Insgesamt werden auf einer Länge von 650 Metern Leitungen verlegt.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 15. Juli, und werden voraussichtlich bis Ende September dauern. Die betroffenen Straßen werden während der Bauzeit halbseitig gesperrt, es fallen Parkplätze weg. Für die leider nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bittet die Netze BW um Verständnis.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverband Hohenlohekreis Timo Kieber (rechts) überreicht Michael Gutjahr von der Netze BW den Ehrentitel „Partner der Feuerwehren“. (Bild: Marcel Bauer, KfV Hohenlohekreis)

17. Juli 2024

Ehrentitel der Feuerwehr für die Netze BW

16. Juli 2024

Strommaste zwischen Nehren und Bisingen werden saniert

Arbeiten an Freileitung werden voraussichtlich bis November dauern

Regionalmanager Andreas Götz und Jens Gehrt, Leiter Regionalmanagement, von der Netze BW, Bürgermeister Markus Burger und Netze BW-Kommunalberater Thomas Pfeifle nach der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.)

12. Juli 2024

Netze BW bleibt für das Stromnetz in Loffenau verantwortlich

11. Juli 2024

Netze BW betreibt weiter das Stromnetz in Ostrach

Gemeinde führt Zusammenarbeit mit bisherigem Netzbetreiber fort