07. Juni 2024

Neue Stromkabel im Zentrum Bönnigheims

Bauarbeiten dauern zirka vier Wochen

Bönnigheim. Die Netze BW verlegt ab Montag, 17. Juni, im Kirchberg und im Eckhartsgässle neue Stromkabel. Die Bauarbeiten werden zirka vier Wochen dauern.

Die Leitungen werden im offenen Graben verlegt. Damit die Anlieger zu ihren Grundstücken kommen, werden Behelfsüberfahrten eingerichtet. Jedoch kann es vorkommen, dass eine Ein- und Ausfahrt zeitweise nicht möglich ist. Die Baufirma wird die Anwohner rechtzeitig informieren.

Insgesamt werden auf einer Länge von etwa 90 Metern Leitungen verlegt. Das Stromnetz wird dadurch leistungsfähiger und kann den gestiegenen Bedarf abdecken.

Die Netze BW modernisiert derzeit auch an anderen Stellen von Bönnigheim das Stromnetz. So werden ebenfalls ab Mitte Juni in der Industriestraße neue Kabel verlegt. Im Frühjahr wurden außerdem in der Meimsheimer Straße Leitungen erneuert.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Bürgermeister Maik Rautenberg (rechts) und Jens Gehrt, Netze BW, unterzeichnen den neuen Stromkonzessionsvertrag für Veringenstadt. Hintere Reihe: Thomas Schlegel (links) und Daniel Lupfer von der Netze BW. (Foto: Netze BW)

13. Juni 2024

Netze BW betreibt weiter das Stromnetz in Veringenstadt

Die Netze BW saniert derzeit die Masten ihrer Hochspannungsleitung zwischen Eberbach und Neckarzimmern (Bild: Netze BW).

12. Juni 2024

Netze BW saniert Strommaste zwischen Eberbach und Neckarzimmern

Bürgermeister Martin Rude (rechts) und Petra Schweizer, Netze BW, unterzeichnen den neuen Stromkonzessionsvertrag für Altheim. Hintere Reihe: Christina Schanne (links) und Markus Mayer von der Netze BW. (Foto: Netze BW)

04. Juni 2024

Altheim und Netze BW bleiben Partner

Hockenheims OB Marcus Zeitler, Martina Wilk, Werkleiterin Stadtwerke Hockenheim und Netze BW-Geschäftsführer Martin Konermann beim symbolischen Knopfdruck (von links)

24. Mai 2024

Gut aufgestellt für die Zukunft: Modernisierung des Umspannwerks Hocke ...