15. Mai 2024

Netze BW verstärkt Stromnetz in Neckartailfingen

600 Meter neue Leitungen im Gewerbegebiet

Neckartailfingen. Die Netze BW erneuert im Gewerbegebiet „Im Kalten Brunnen“ in Neckartailfingen ein Mittelspannungskabel und verlegt gleichzeitig zwei neue Niederspannungskabel. Dafür werden auf einer neuen Trasse von rund 600 Metern zunächst Leerrohre verlegt. Die Trasse verläuft in der Straße Im Kalten Brunnen von Hausnummer 2/1 bis 14 und in der Straße Im Hägleskies von Hausnummer 9 bis 14.

Baustart ist ab dem 21. Mai. Die Arbeiten dauern bei guter Witterung zirka vier bis fünf Wochen. Es wird in Abschnitten von 30 bis 40 Metern gearbeitet: Nach Einlegen der Leerrohre wird der Graben wieder verfüllt und der nächste Abschnitt gebaut. Am Ende werden die Kabel in die Leerrohre eingezogen. So werden die Beeinträchtigungen während der Bauzeit so gering wie möglich gehalten.

Das neue Mittelspannungskabel ersetzt ein älteres Kabel aus dem Jahr 1969 und ist deutlich leistungsstärker. Auch das Niederspannungsnetz wird verstärkt. Die zum Teil noch vorhandene Freileitung kann im Nach-gang abgebaut werden.

Die Netze BW investiert rund 543.000 Euro in diese Modernisierung des Stromnetzes. Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten, wenn es an Teilstrecken vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen kommen sollte.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Hockenheims OB Marcus Zeitler, Martina Wilk, Werkleiterin Stadtwerke Hockenheim und Netze BW-Geschäftsführer Martin Konermann beim symbolischen Knopfdruck (von links)

24. Mai 2024

Gut aufgestellt für die Zukunft: Modernisierung des Umspannwerks Hocke ...

Montagearbeiten an der 110-kV-Trasse bei Weil im Schönbuch (Bildquelle: Netze BW/Andre Hammer)

22. Mai 2024

Netzausbauplan 2024: Netze BW schafft Voraussetzungen für Klimaneutra ...

17. Mai 2024

Stromnetz in Hermuthausen wird verstärkt

Versorgung wird von Freileitung auf Erdkabel umgestellt

16. Mai 2024

Netze BW verstärkt das Stromnetz in Baltmannsweiler

Leitungsarbeiten entlang der Reichenbacher Straße