08. Februar 2022

Fachartikel "Klimaneutralität in Verteilnetzen"

Die Anforderungen für einen nachhaltigen Netzbetrieb werden auch für Verteilnetzbetreiber in den nächsten Jahren zunehmen. Damit steigt auch die Bedeutung der Bilanzierung und Reduzierung des THG-Fußabdrucks für diese Unternehmen. Wie der Weg hin zur Klimaneutralität in diesem Bereich beschritten werden kann, zeigt ein Whitepaper, das die Netzbetreiberinitiative »Klimaneutralität im Verteilnetz« zusammen mit KPMG erarbeitet hat.

Quelle: Eric Ahlers (Netze BW), Kai Sander (Netze BW), Daniel Breloer (KPMG)
Erschienen in ew 2| 2022

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Fachartikel

21. September 2022

Die Fortschreibung der Erlösobergrenze durch Verbraucherpreisindex und X-Faktor

Ein konzeptioneller Fehler in der deutschen Anreizregulierung

21. Juni 2022

Klimafreundliche Stromnetzverluste oder: Warum Unbundling Klimaschutz verhindern kann

08. Juni 2022

Ein wissenschaftlicher Expertenrat für die Energieregulierung: Fragen und Antworten

Diskussionspapier vom 25. Mai 2022

29. November 2021

Das EuGH-Urteil als Chance: Ein wissenschaftlicher Expertenrat für eine bessere Energieregulierung

Dr. B. Staiger und Dr. T. Pfrommer, Regulierungsmanagement, Netze BW GmbH, ENER ...