Stromzähler

Moderne Messeinrichtung (mME)

Der digitale Standard-Zähler der Zukunft

Aus analog wird digital!

  • Bis zum Jahr 2032 sollen alle analogen Stromzähler in Deutschland mindestens durch eine moderne Messeinrichtung ersetzt werden.
  • Zeigt den aktuellen Zählerstand für Verbrauch und Einspeisung am Gerätedisplay.
  • Historischer Verbrauch der letzten 24 Monate ist am Display über eine PIN abrufbar. Ihre PIN erhalten Sie auf Wunsch bei unserem Kundenservice unter Telefon 0800 3629 130 oder unter energiezukunft@netze-bw.de.
  • Der Zähler versendet keine Daten. Der Zählerstand muss weiterhin abgelesen und mitgeteilt werden. Das geht ganz einfach über die Zählerstandseingabe.
  • Wechsel kostenfrei bei Einbau durch Netze BW. Vorzeitiger Wechsel auf Kundenwunsch: 116,62 Euro.
  • Kosten: 20,- Euro pro Jahr. (Zum Vergleich: Ein konventioneller Zähler - Ferraris- oder EDL21-Zähler - kostet je nach Ausführung zwischen ca. 12,- Euro und 68,- Euro pro Jahr).
  • Diese gesetzlich geregelten Kosten zahlen Sie wie gewohnt über Ihre Stromrechnung. Sollte Ihr Stromversorger dies nicht anbieten, so erhalten Sie eine separate Rechnung von uns.

Verbrauchsablesung mit Ihrer persönlichen PIN - Anschaulich & schnell erklärt

Ihre historischen Verbrauchs- und Einspeisewerte der letzten 24 Monate können Sie mit Ihrer modernen Messeinrichtung abrufen. Dazu benötigen Sie Ihre 4-stellige PIN sowie eine Taschenlampe.

Die PIN erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter Telefon 0800 3629 130 oder unter energiezukunft@netze-bw.de.

Im Video erklären wir Ihnen, wie die PIN-Eingabe an der modernen Messeinrichtung funktioniert. Information zur Bedienung erhalten Sie in unserer Bedienungsanleitung.

Die Kosten für eine moderne Messeinrichtung

Kosten für den Wechsel auf eine moderne Messeinrichtung

Der Wechsel durch die Netze BW ist kostenfrei. Bei einem außerplanmäßigen Wechsel auf Ihren Wunsch wird eine einmalige Wechselgebühr in Höhe von 116,62 Euro fällig.

Kosten für den laufenden Betrieb des Zählers

20,- Euro pro Jahr

Zum Vergleich: Ein konventioneller Zähler - Ferraris- oder EDL21-Zähler - kostet je nach Ausführung zwischen ca. 12,- Euro und 68,- Euro pro Jahr.

Wie erfolgt die Abrechnung?

Diese gesetzlich geregelten Kosten zahlen Sie wie gewohnt über Ihre Stromrechnung. Sollte Ihr Stromversorger dies nicht anbieten, so erhalten Sie eine separate Rechnung von uns.

Häufige Fragen zur modernen Messeinrichtung

Warum bekomme ich eine moderne Messeinrichtung?

In Deutschland müssen bis 2032 alle Stromzähler digitalisiert sein. Das heißt, es dürfen keine mechanischen Zähler mehr verbaut sein. Netze BW baut daher alle Stromzähler im Netzgebiet zu modernen Messeinrichtungen oder Smart Metern um.

Wann bekomme ich die moderne Messeinrichtung?

Spätestens drei Monate vor dem Einbau Ihrer modernen Messeinrichtung erhalten Sie automatisch ein Schreiben von uns. Wir kündigen mit dieser Post an, dass Ihr analoger Stromzähler demnächst durch einen digitalen Stromzähler ersetzt wird. Zwei Wochen vor dem Einbau erhalten Sie schriftlich einen Terminvorschlag für den Wechsel von uns.

Wie erfolgen der Einbau und die Inbetriebnahme?

Ein Monteur oder eine Monteurin der Netze BW oder von einem unserer Dienstleister erscheint zum angekündigten Termin bei Ihnen und baut die moderne Messeinrichtung ein. Nach dem Einbau nimmt er diese in Betrieb und Sie erhalten unseren Flyer zur Information:

Flyer 'Moderne Messeinrichtung'(PDF)

Sie möchten Einblick in Ihre historischen Verbrauchsdaten?

Bedienungsanleitung 'Moderne Messeinrichtung'(PDF)

Anschließend erhalten Sie von uns per Post eine Wechselbestätigung mit dem alten und neuen Zählerstand am Tag des Wechsels.

Kann ich statt der modernen Messeinrichtung auch ein Smart Meter erhalten?

Sie möchten außerplanmäßig ein Smart Meter erhalten? Dann fragen Sie uns gerne danach! Wenn aus gesetzlichen Gründen nicht ohnehin der Zählertausch bei Ihnen vorgesehen ist, prüfen wir gerne die technischen Möglichkeiten bei Ihnen vor Ort.

Der außerplanmäßige Zählerwechsel auf Ihren Wunsch kostet Sie einmalig 116,62 €. Melden Sie sich gleich unter energiezukunft@netze-bw.de oder telefonisch unter 0800 3629 130.

Das könnte Sie noch interessieren

Zählerstand übermitteln

Hier geht es zum Online-Service für die Zählerstandseingabe.

Zählerwechsel & -einbau

Hier zeigen wir, wie der Zählerwechsel abläuft.

Smart Meter

Alle Informationen rund um den intelligenten Stromzähler der Zukunft finden Sie hier.

Sie interessieren sich für den Umfang des Roll-outs, Verträge oder Preise?

Veröffentlichungen

Was bedeutet die Digitalisierung der Energiewende für Stromverbraucher?

Rechtliche Rahmenbedingungen

Anwendung lädt