19. Januar 2023

Netze BW und EnBW Utility Services gewinnen Ausschreibung der Stuttgart Netze GmbH

Die Partner setzten sich mit ihren Dienstleistungen gegen Mitbewerber*innen aus ganz Europa durch. Grundlage ist eine enge Zusammenarbeit.

Stuttgart. Die Dienstleistungssparte der Netze BW bleibt Leistungserbringer der Stuttgart Netze GmbH für Netz- und Messstellenabrechnung, Marktkommunikation, Energiedatenmanagement, den sicheren technischen Betrieb des intelligenten Messsystems (Smart Meter Gateway Administration) und den Kundenservice zu diesen Themen – ab 2024 gemeinsam mit EnBW Utility Services. In einer EU-weiten Ausschreibung setzten sich die beiden Partner in gleich zwei voneinander getrennten Losen gegen ihre Mitbewerber*innen durch. Die Erstlaufzeit des Vertrags beträgt fünf Jahre. Im Anschluss hat die Stuttgart Netze die Option, die Verträge zweimal um jeweils drei Jahre zu verlängern. „Wir freuen uns sehr über das erneute Vertrauen und die Fortführung unserer Geschäftsbeziehung mit der Stuttgart Netze GmbH“, sagt Steffen Ringwald, Geschäftsführer der Netze BW. „Gelingen konnte dies nur dank einer ausgesprochen guten Zusammenarbeit und engen Partnerschaft zwischen Netze BW Sparte Dienstleistungen und der EnBW-Geschäftseinheit Utility Services sowie zahlreicher weiterer Unternehmensbereiche.“

Zusammenarbeit bereits seit 2014
Die Stuttgart Netze GmbH verzichtet auf eigene IT-Systeme und Mitarbeiter*innen für Abrechnung und Energiedatenmanagement und realisiert stattdessen bei spezialisierten Dienstleistern Skaleneffekte. Seit der Gesellschaftsgründung im Jahr 2014 übernahm die Netze BW diese Aufgaben bis Ende 2023. Nach dem Gewinn der neuen Ausschreibung, die rund 400.000 Zählpunkte Strom sowie perspektivisch etwa 150.000 Zählpunkte Gas umfasst, wird die Zusammenarbeit in ähnlicher Weise fortgesetzt. Eine besondere Herausforderung: die Smart Meter Gateway Administration beim gesetzlich vorgeschriebenen Rollout und Betrieb intelligenter Messsysteme. Auch hierfür bieten Netze BW und EnBW Utility Services eine leistungsstarke Lösung.

Gemeinsame Vertragsunterzeichnung
Die offiziellen Verträge unterzeichneten am 19. Dezember Steffen Ringwald (Geschäftsführer Netze BW), Matthias Groß (Leiter Sparte Dienstleistungen Netze BW) sowie die beiden Geschäftsführer von Stuttgart Netze Harald Hauser und Dr. Arvid Blume.

Über Netze BW Sparte Dienstleistungen
Die Sparte Dienstleistungen ist eine wachsende unternehmerische Säule der Netze BW GmbH. Sie erbringt neben BPO-Dienstleistungen im Netz- und Messstellenbetrieb die Planung, Projektierung sowie den Bau und Betrieb von kritischer Infrastruktur. Kunden sind Kommunen, Behörden, Stadtwerke, Industriekunden und Wind- und PV-Projektentwickler. Das Leistungsportfolio reicht von Services für Stadtwerke und Wasserversorger, über Breitband und 5G, elektrotechnischen Anlagen wie bspw. Transformatoren oder Ladeinfrastruktur, öffentlicher Beleuchtung, bis hin zu Systemen zur Kommunikation und Sicherheit im öffentlichen Raum und diversen IoT-und Schutzprodukten. In der Sparte Dienstleistungen der Netze BW sind aktuell rund 400 Mitarbeiter*innen beschäftigt.

Über EnBW Utility Services
Die EnBW-Geschäftseinheit Utility Services bietet Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerken umfassende Dienstleistungen, intelligente Energieplattformen und Lösungen für alle Marktrollen als Software-as-a-Service und als Full-Service an. Damit ermöglicht sie eine effiziente, zukunftsorientierte und somit nachhaltige Energiewirtschaft. Mit rund neun Millionen Zählpunkten gehört die EnBW zu einem der führenden Abwicklungsdienstleister Deutschlands.

Über Stuttgart Netze GmbH
Die Stuttgart Netze GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Stuttgart GmbH (Anteil in Höhe von 74,9 %), welche ein kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Stuttgart ist. Die Netze BW GmbH hält Anteile in Höhe von 25,1%. Sie ist Eigentümerin der Strom- und Gasnetze im Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart, betreibt, verstärkt und erweitert das Stromnetz. Sie wird zukünftig den Netzbetrieb für das Gasverteilnetz von der Netze BW GmbH übernehmen und kümmert sich im Auftrag der Stadtverwaltung um die Instandhaltung der Straßenbeleuchtung. Aktuell beschäftigt die Stuttgart Netze GmbH 330 Mitarbeiter*innen (Stand Dezember 2022).

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Wolfgang Krumm von den Stadtwerken Ostfildern (links), Ostfilderns Baubürgermeisterin Monika Bader und Mischa Allgaier, Kommunalberater der Netze BW GmbH, nehmen die neuen Wallboxen offiziell in Betrieb. (Bildquelle: Stadt Ostfildern, Fotograf: Dominique Wehrle)

18. Januar 2023

Ostfildern baut Ladeinfrastruktur für E-Autos aus

13. Januar 2023

Arbeiten zur Verstärkung des Stromnetzes im Ostalbkreis laufen an

Freuen sich über die weihnachtliche Spende: Margot Kuon (l.) und Elke Sattler (r.) von F.U.N.K. mit Harald Hauser, Geschäftsführer der Netze BW Wasser GmbH. (Foto: Netze BW)

20. Dezember 2022

Großer Respekt vor ehrenamtlicher Arbeit für kranke Kinder

20. Dezember 2022

Neue Trafostation für Möckmühl

Zeitweise Sperrung der Kreuzung Lampoldshäuser Straße / Richard-Wager-Straße not ...