04. September 2019

Mehr Strom für das Danfoss-Areal

Netze BW verlegt neue Stromleitungen zwischen Dieselstraße und Zollberg

Esslingen/Ostfildern. Die Neubauten auf dem Danfoss-Areal in Esslingen ziehen auch Ausbaubedarf am Stromnetz nach sich: Die Netze BW verlegt deshalb in den nächsten Monaten auf rund 3,5 Kilometern neue Leitungen zwischen der Dieselstraße und dem Umspannwerk in Ostfildern-Nellingen.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 9. September, und sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der Startschuss fällt in der Dieselstraße beim Danfoss-Areal; anschließend zieht sich die Baustelle abschnittsweise entlang von Geh- und Radwegen bis hinauf zum Zollberg. Dabei kann es vorkommen, dass die Zufahrt von den Geh- und Radwegen zu einigen Grundstücken nicht jederzeit gewährleistet ist. In Esslingen-Zollberg wird die Kabeltrasse in der Mutzenreisstraße im nördlichen Gehweg verlaufen, dann in den Schönleberweg abbiegen und anschließend über Wirtschaftswege bis zu dem zwischen dem Zollberg und Nellingen gelegenen Umspannwerk führen.

Für die Überquerung der Hohenheimer Straße und der Mutzenreisstraße mit den neuen Leitungen ist jeweils für wenige Tage eine halbseitige Sperrung der beiden Abschnitte notwendig. Diese Arbeiten werden aber erst in Angriff genommen, wenn die Sperrung der Zollbergstraße aufgehoben ist.

Insgesamt werden fast 1,5 Millionen Euro in den Ausbau des Stromnetzes investiert. Die Netze BW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Einschränkungen, die sich aus der Baumaßnahme ergeben.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

12. Februar 2020

Netze BW erweitert das Gasnetz in Ehningen

Baumaßnahme beginnt am Montag, 17. Februar

10. Februar 2020

Netze BW mit voller Mannstärke im Dauereinsatz, um Störungen im Stromnetz zu beheben

Orkantief „Sabine“ hält Netzbetreiber auf Trapp / mehrere Hundert Betriebsmonteu ...

Foto eines Zählers

07. Februar 2020

Viele Fotos für die Netze BW – es hat bereits 100.000 mal Klick gemach ...

06. Februar 2020

Planfeststellungsbeschluss für geplante Netzverstärkung im Ostalbkreis liegt vor

Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt das Vorhaben der Netze BW, notwendige Ba ...