11.Oktober 2017

Netze BW erneuert Versorgungsnetze in Plochingen

Verlegung neuer Stromkabel und Erneuerung der Erdgasrohre Im Kranich

Plochingen. Die Netze BW GmbH erneuert die Strom- und Gasversorgungsnetze Im Kranich in Plochingen. Dabei werden sowohl die Stromversorgung von Freileitung auf Erdkabel umgerüstet als auch die Erdgasleitungen erneuert. Diese Modernisierung ist ein wichtiger Beitrag zur Versorgungssicherheit vor Ort.

Die Tiefbauarbeiten haben an der Umspannstation im Pfostenbergweg beim Gebäude Hausnummer 14 begonnen. Dort werden die neuen Stromkabel in das bestehende Netz eingebunden. Zusammen mit den neuen Erdkabeln werden auch Leerrohre mit in den Graben gelegt. Diese dienen als Schutzrohre, in die dann die neuen Gasleitungen eingezogen werden können. Die Einbindung an das vorhandene Erdgasnetz findet auf Höhe der Einmündung der Straße Im Kranich in den Pfostenbergweg statt.

Sobald die Verlegung der Leitungen abgeschlossen ist und auch die Strom-Hausanschlüsse komplett auf die Versorgung über Erdkabel umgestellt sind, baut die Netze BW zudem die entsprechenden Freileitungen und Dachständer ab. Bei einigen Gebäuden wird im Zuge dieser Maßnahme auch der Erdgasanschluss erneuert.

Damit die Arbeiten ungehindert durchgeführt werden können, muss während der Bauzeit die Straße Im Kranich tagsüber von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr abschnittsweise gesperrt werden. Nachts und an den Wochenenden ist die Durchfahrt jedoch gewährleistet. Die Anwohner wurden darüber bereits schriftlich informiert. Die Netze BW bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Wenn alles planmäßig verläuft, soll die Baumaßnahme Ende Februar 2018 abgeschlossen sein. Um die Feiertagsruhe nicht zu stören, finden an Weihnachten und Silvester keine Bautätigkeiten statt.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Netze BW behebt Stromausfall in Plochingen

Erneuerungsarbeiten im Stromnetz von Schlierbach

Baumaßnahme der Netze BW in der Dieselstraße

DA/RE: TransnetBW und Netze BW starten Initiative für Netzsicherheit

‚StromLux‘ soll Anbieter von Mieterstrom entlasten

Netze BW stellt modulares Servicepaket bei der EM-Power vor

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen