12.März 2019

Neue Wasserleitung in der Augsburger Straße

Baustelle startet am Mittwoch, 13. März – Halbseitige Sperrung auf Höhe der Haltestelle „Blick“

Stuttgart. Der Stuttgarter Gas- und Wassernetzbetreiber Netze BW investiert im Stadtbezirk Untertürkheim in die Versorgungssicherheit: Ab Mittwoch, 13. März verlegt das Unternehmen etwa zwei Monate lang im Bereich von Augsburger Str. und Beim Herzogenberg (ca. auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle „Blick“) eine neue, 30 Zentimeter dicke Wasserleitung.

Dabei handelt es sich um den vorerst letzten Abschnitt einer mehrjährigen Baumaßnahme, bei der das Unternehmen entlang der Augsburger Straße auf über 600 Metern Länge rund 600.000 Euro ins Wassernetz investiert hat.

Da das fehlende Teilstück im offenen Graben verlegt wird, muss die Augsburger Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel auf Höhe Augsburger Straße 193-197 geregelt.

Die Netze BW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Maßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Arbeiten im Stromnetz von Albershausen

Netze BW verlegt neue Erdkabel in der Uhinger Straße

Hier kommt man nicht oft rein: Der Wasserbehälter an der Hasenbergsteige fasst rund 25 Millionen Liter Trinkwasser. Foto: Krämer

Die Stuttgarter Wasserversorgung hautnah erleben

Netze BW erneuert Stromnetz in Zell unter Aichelberg

Kommune und Netzbetreiber stimmen Arbeiten ab und nutzen gleichen Graben

Arbeiten am Stromnetz in Jesingen

Netze BW tauscht Erdkabel im Gerstenweg aus

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen