14.November 2017

Stromausfall in Mühlhausen und Umgebung

Netze BW stellt Stromversorgung schrittweise wieder her

Mühlhausen. Am späten Montagnachmittag fiel ab 16:45 Uhr der Strom in der Gemeinde Mühlhausen komplett und in Dielheim, Rauenberg und Angelbachtal teilweise aus. Auslöser war ein technischer Defekt an einem Erdkabel im 20-kV-Mittelspannungsnetz im Rauenberger Ortsteil Rotenberg zwischen den Umspannstationen Im Mühlgrund und Hofäcker. Hinzu kam ein Folgefehler in Mühlhausen zwischen Storchenweg und An der Laube. Die genaue Fehlerursache steht noch nicht fest.

Durch Umschaltungen im Mittelspannungsnetz gelang es dem Entstördienst der Netze BW in Zusammenarbeit mit der Netzleitstelle die Versorgung schrittweise wieder herzustellen. Ab 18:56 Uhr war die Versorgung in Dielheim und in Rotenberg und ab 19:19 Uhr die Vollversorgung in allen betroffenen Gemeinden gesichert.

Die notwendigen Reparaturarbeiten sind bereits angelaufen.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

Spatensich von neuem Mast

Verlegung der 110-kV-Leitung in St. Leon-Rot beginnt

Recht „luftig“ kann es bei der Arbeit mit einem Steiger werden.

Wie funktioniert das Stromnetz?

Moderne Umspannstation für Ohmden

Baumaßnahme der Netze BW im Mittleren Weg

Kabelpflug

Stromnetz zwischen Umspannwerk Gültstein und Gäufelden wird für die Zu ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot für Sie stetig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen