31. Juli 2020

Neues Zuhause für Schwalben und Mauersegler an einer Turmstation in Lorch

Netze BW unterstützt NABU beim Schutz der beliebten Sommerboten

Lorch. Die Netze BW GmbH unterstützt den NABU beim Schwalbenschutz und bringt an der Turmstation in der Mühlstraße 78 am Ortsrand von Lorch-Waldhausen neue Nester für die beliebten Sommerboten an. Dr. Gerhard Bürkle, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Lorch, ist froh, dass die Netze BW seiner Bitte nachgekommen ist: „Die Turmstation mit dem Dachvorsprung eignet sich hervorragend für die Nisthilfen. Solche Stellen sind bei Schwalben und Mauerseglern beliebt, deshalb bin ich zuversichtlich, dass sie diese neuen Behausungen auch rasch beziehen werden.“ Mit Hilfe eines Steigers richten Monteure der Netze BW die neuen „Wohnungen“ für die gefiederten Untermieter ein. Die Umspannstation ist zwar noch in Betrieb, an den Turmseiten ohne ankommende und abgehende Freileitungen können sich die Vogelfamilien aber ohne Gefahr aufhalten.

Der NABU beobachtet mit Sorge den Rückgang der Schwalben. Ursachen dafür sind vor allem die immer weniger werdenden Nistmöglichkeiten durch Häuserrenovierung, Neu- und Umbau, fehlendes Nistmaterial, wie Lehm und der drastische Rückgang der Insekten durch Monokulturen und vermehrten Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft. Durch den Aufbau geeigneter Nester hofft der Verein die Populationszahlen dieser Vogelarten wieder zu steigern. „Solche Aktionen sind ein gutes Vorbild für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz“, lobt Bürgermeisterin Marita Funk das Engagement von NABU und Netze BW.

„Schon seit Jahren arbeitet die Netze BW mit regionalen Vogel- und Naturschutzverbänden erfolgreich zusammen. Im Mittelpunkt dieser Kooperation stehen unter anderem die Bereitstellung von Nestern, das Anbringen von Nistkästen und Nisthöhlen an Masten und Turmstationen sowie das Beringen von Jungtieren“, berichtet Alexander Weihler, Kommunalberater der Netze BW. „Nutznießer dieser Aktionen sind vor allem Vogelarten wie der Steinkauz, der Wander- und der Turmfalke sowie der Storch.“

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

06. August 2020

Netze BW investiert in die Erneuerung des Stromnetzes von Horb am Neckar

Von der letzten Störung betroffene Erdkabel in Nordstetten und Talheim werden au ...

Bunte Trafostation vor dem Kindergarten in Heiningen

06. August 2020

Bunter Blickfang am Kindergarten in Heiningen

Blick in eine mit Quellsand abgedichtete Ortsnetzstation (Bildquelle: Hauff-Technik)

05. August 2020

Feuchtigkeit in Ortsnetzstationen: Netzgesellschaften der EnBW entwic ...

03. August 2020

Arbeiten am Stromnetz in Donaurieden