20. November 2020

Neue Trafostation für Mühlhausen

Netze BW erneuert Stromnetz – Kabelarbeiten folgen im kommenden Jahr

Oberstadion. Am Freitag, 27. November, wird in der Moosbeurer Straße in Oberstadion-Mühlhausen eine neue Trafostation aufgestellt. Sie wird die bisherige Turmstation hinter der Marienkapelle ersetzen, die seit den 1950er-Jahren in Betrieb ist und inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen ist. Die Inbetriebnahme der neuen Station ist der Auftakt eines umfassenderen Maßnahmenpakets der Netze BW zur Verstärkung des Ortsnetzes. Rund 300.000 Euro investiert das Unternehmen damit in die Versorgungssicherheit.

Die neue Station wird bereits fertig ausgebaut mitsamt Transformator und Schaltanlage angeliefert und auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Grundstück installiert. Anfang 2021 werden die Arbeiten im lokalen Stromnetz weitergeführt. Sobald das Wetter es zulässt, ersetzt die mit den Baumaßnahmen beauftragte Ehinger Elektroinstallationsfirma Kurt Halder auf einer Strecke von etwa 500 Metern die bestehende 20 000-Volt-Freileitung in Richtung Oberstadion durch Erdkabel. Im Zuge dessen werden in Mühlhausen die Hausanschlüsse der an der Kabeltrasse liegenden Gebäude auf die Versorgung per Erdkabel umgestellt. Die Tiefbauarbeiten im Ortsbereich erfolgen im Gehweg, außerhalb der Ortslage dann entlang der Moosbeurer Straße im Randstreifen der Felder. Mit größeren Verkehrsbehinderungen ist somit nicht zu rechnen. Für Beeinträchtigungen, die dennoch durch die Arbeiten verursacht werden könnten, bittet die Netze BW um Verständnis.

Nach Abschluss der Verkabelungsmaßnahme wird – voraussichtlich im Frühjahr 2021 – die alte Turmstation abgerissen. Ebenso wird dann die Betonmast-Leitung bis Oberstadion sowie – nachdem die Anlieger auf den Erdkabelhausanschluss umgestellt wurden – die Niederspannungsfreileitung abgebaut.

Weitere Neuigkeiten aus Kategorie: Pressemitteilung

07. Mai 2021

Netze BW erneuert das Stromnetz in Zell unter Aichelberg

Weitere Straßen werden an die Versorgung über Erdkabel angeschlossen

06. Mai 2021

Netze BW erneuert das Stromnetz in Ohmden

Neue Stromkabel ersetzen Freileitung

03. Mai 2021

Erdgasversorgung in Schwieberdingen wird ausgebaut

Netze BW verlegt neue Versorgungsleitungen in der Liegnitzer Straße

Startschuss für Breitband-Ausbau in Schopfloch mit Bürgermeister Klaas Klaassen und dem Breitbandbeauftragten des Landkreises Marco Stadelmaier (copyright Uwe Ade).

22. April 2021

Schnelles Internet für Schopfloch